Gefunden

Alle Suchergebnisse zum Schlagwort »Peter Bialobrzeski«


Fotofestival in Berlin

European Month of Photography 2018

Zwischen dem 28. September und dem 31. Oktober 2018 findet zum 8. Mal der EMOP Berlin – European Month of Photography, Deutschlands größtes Fotofestival, statt. In dieser Zeit präsentieren insgesamt 120 Berliner Museen, Institutionen, Galerien, Offspaces, Botschaften, Projekträume und Fotografieschulen eine große Vielfalt an Ausstellungen, die das Medium in all seinen Facetten zeigen. mehr ...

Kraftwerk Bille

[OFF]-Triennale der Photographie 2018

Das Fotoprojekt »Sightseeing The Real« versammelt im Rahmen einer Gruppenausstellung zur [OFF]-Triennale der Photographie 2018 zehn fotografische Positionen zum Zeitgeist einer sich wandelnden Gesellschaft. Das Gemeinschaftsprojekt untersucht die Diskrepanz zwischen Hamburgs stadtplanerischen Entwürfen und den Bedürfnissen ihrer Bewohner*innen. mehr ...

Peter Bialobrzeski

»Katzenbildchen mag ich nicht sehen müssen«

Peter Bialobrzeski ist einer der bekanntesten deutschen Fotografen, bisher hat er 17 Fotobücher veröffentlicht. Und er arbeitet weiter an seinen so genannten City Diaries, die jeweils im Anschluss an ausgedehnte Spaziergänge mit der Kamera entstehen. Das soziale Netzwerk Instagram nutzt Bialobrzeski erst seit wenigen Monaten. Wir sprachen mit ihm darüber, wie es zu dieser Entscheidung kam, ob er Filter nutzt und ob sich seine Meinung gegenüber Instagram geändert hat. mehr ...

Peter Bialobrzeski

Die zweite Heimat

Als Auftakt der neuen Ausstellungsreihe »Hamburger Helden« zeigt das Haus der Photographie der Deichtorhallen Hamburg vom 8. September 2017 bis 7. Januar 2018 »Die zweite Heimat« von Peter Bialobrzeski. Die Werkserie ist die Fortsetzung seines Projektes »Heimat«, das erstmals 2005 publiziert wurde. Zwischen 2011 und 2016 reiste Bialobrzeski dafür durch Deutschland und kam mit 30.000 mehr ...

Podiumsdiskussion

Unser Bild vom Bild – Manipulation im Fotojournalismus

Die aktuell wieder neu entfachte, leidenschaftliche Debatte über die Bildmanipulation und das Nachdenken über die Wahrhaftigkeit fotojournalistischer Arbeiten ist Thema der vom Ostkreuz – Verein für Fotografie e.V. organisierten Veranstaltung »Unser Bild vom Bild – Manipulation im Fotojournalismus«. In der Podiumsdiskussion wird die bisweilen sehr eng geführte Diskussion über digitale Veränderung in einen größeren Kontext mehr ...

Alles Lüge? Manipulation in der Fotografie

Die Sektion Bild der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) veranstaltet im Umfeld der Photokina am 23. September 2016 um 18 Uhr eine Podiumsdiskussion zu der Frage, wo in der Fotografie die Grenze zwischen Dokumentation, Inszenierung und Manipulation verläuft. Die Debatte zu der aktuell leidenschaftlich diskutierten Frage wurde zuletzt durch Kritik an zwei bekannten Fotografen befeuert: mehr ...

Peter Bialobrzeski

Nail Houses & Athens Diary

Die L.A. Galerie Lothar Albrecht in Frankfurt zeigt die neuen Arbeiten »Nail Houses« und »Athens Diary« von Peter Bialobrzeski. Eröffnung am Samstag, den 23. Januar 2016 von 11 bis 18 Uhr in Anwesenheit des Fotografen. »Nail Houses«, wie Nägel aus einem Stück Hartholz, die sich weder ziehen noch einschlagen lassen, ragen sie empor. Sie erheben mehr ...

Peter Bialobrzeski

Das Versprechen der Stadt

Die Ausstellung »Das Versprechen der Stadt« in der Freien Akademie der Künste in Hamburg zeigt acht fotografische Serien des Hamburger Fotografen Peter Bialobrzeski aus den letzten 10 Jahren, in denen dieser auf die ihm ganz eigene Weise den urbanen Raum thematisiert hat. Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag, den 29. Oktober 2015 um 18.00 Uhr mehr ...

Ausstellung der HfK Bremen

Plenum

Am 21. September 2015 um 19.00 Uhr wird die Ausstellung »Plenum« an der Hochschule für Künste Bremen eröffnet. Gezeigt werden sechs Abschlussarbeiten aus den Bereichen Fotografie, Grafik und Illustration aus dem Masterstudio von Prof. Andrea Rauschenbusch und Prof. Peter Bialobrzeski (Kultur und Identität). Aus der Serie »Uncanny Valley«. Stefan Koch dokumentiert mit »Hans & Heinrich« mehr ...

Kooperation mit laif

»Views on Africa« in der GAF

Die Galerie für Fotografie Hannover zeigt in Kooperation mit der laif – Agentur für Photos und Reportagen die Ausstellung »Views on Africa« mit Fotos von Per-Anders Pettersson, Jan Grarup, Christian Lutz, Obie Oberholzer, Peter Bialobrzeski und Thomas Dorn. Eröffnet wird die Ausstellung am 2. September 2015 um 19.00 Uhr. Aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln zeigen diese mehr ...

21. Internationale Photoszene Köln

»Architekturfotografie – Made in China« und mehr…

Zum einundzwanzigsten Mal steht Köln im September ganz im Zeichen der Fotografie. Parallel zur weltgrößten Bildmesse photokina findet die Internationale Photoszene Köln statt. Museen, Galerien und Künstler zeigen im Kernzeitraum vom 1. bis zum 30. September 2012 66 Ausstellungen mit zeitgenössischer und klassischer Fotografie. Aus der Serie »Nail Houses«. Foto: Peter Bialobrzeski Architecture of Density. mehr ...