Politik & Medien
ProfiFoto, BFF & FREELENS

[Update – Eilmeldung] 8171 Unterschriften gegen die Wiedereinführung der Meisterpflicht für Fotograf*innen

[Update] Heute (9.9.2019) haben die Koalitionsfraktionen nach einer Sitzung im Bundeswirtschaftsministerium angekündigt dem Bundestag vorzuschlagen, in 12 Gewerken die Meisterpflicht als Voraussetzung für die Gründung eines Betriebes wieder einzuführen. Die Fotografie, so der Wille von CDU und SPD, ist nicht darunter. Damit haben die haarsträubenden »Argumente« des CV (Bundesinnungsverband deutscher Berufsfotografen) um jeden Preis u.a. die Gefährlichkeit des Fotografenberufes zu "[Update – Eilmeldung] 8171 Unterschriften gegen die Wiedereinführung der Meisterpflicht für Fotograf*innen" mehr ...

Kriegs-, Krisen- & Konfliktfotografie
Schwerpunktthema

Werdet hart, aber bleibt empfindsam

Die Arbeit als Fotojournalist*in in Kriegs- und Krisenregionen kann zweifellos schnell den Charakter einer menschlichen Grenzerfahrung bekommen. Dies gilt nicht nur in Bezug auf die physische Sicherheit, sondern auch die psychosozialen Folgen des Erlebten und Gesehenen. Was Fotojournalist*innen und Bildredakteur*innen dazu sagen und was die Einschätzung von Expert*innen zu dem Thema ist, hat Felix Koltermann für uns in Erfahrung gebracht."Werdet hart, aber bleibt empfindsam" mehr ...

Ausstellung
Florian Müller

»Hashtags Unplugged – Von Lastern und Leitmotiven« in der GAF

Likes, Follower und Reposts sind heute die messbaren Parameter des sozialen Erfolgs. Es scheint kaum eine Nische zu geben, sei sie auch noch so kontrovers besetzt, die nicht irgendwo ihren tosenden digitalen Applaus in den sozialen Netzwerken bekommt. Kurzlebige Schönheitsideale, eine ungezügelte Sexualität und maßlose Selbstoptimierung werden in der postprivaten Öffentlichkeit sozialer Netzwerke zur Aufwertung der eigenen Existenz gefeiert als "»Hashtags Unplugged – Von Lastern und Leitmotiven« in der GAF" mehr ...

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 19 Uhr

Walter Schels zu Gast bei der Hamburger Regionalgruppe

Liebe FREELENSER/INNEN, herzlich laden wir euch am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 um 19 Uhr zum nächsten Regionalgruppentreffen ein. Das Thema des Abends ist »Realisieren freier Projekte« Für diesen Abend haben wir Walter Schels www.walterschels.com eingeladen,. Er wird über seine Erfahrungen und das Realisieren seiner freier Projekte berichten. Wir treffen uns diesmal in der FREELENS Galerie, Alter Steinweg 15, 20459 "Walter Schels zu Gast bei der Hamburger Regionalgruppe" mehr ...

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 20 Uhr

Treffen der Fotograf*innen im Ruhrgbeiet

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wie gewohnt, findet am kommenden Mittwoch, den 9. Oktober 2019 unser nächstes FREELENS Regionalgruppentreffen/Fotograf*innentreffen statt:Um 20:00 Uhr im Lokal/Restaurant »Zur Sonne«, Roseggerstraße 32, Ecke Haenischstraße (Sonnenplatz) in 44137 Dortmund Zu diesem Treffen möchten wir alle Teilnehmer unseres Ausstellungsprojektes »Welt in Bewegung« bitten, Ihre Bildstrecken der Regionalgruppe vorzustellen. Teile der Arbeiten werden dann auch als Preview im "Treffen der Fotograf*innen im Ruhrgbeiet" mehr ...

Ausstellung
Peggy Stahnke

»hautnah«

Mit »hautnah« präsentiert die Fotokünstlerin Peggy Stahnke eine Bilderschau des menschlichen Körpers jenseits von ästhetischen Leitbildern. Die hautnahen Aufnahmen ihrer Fotoserie rücken Kinder mit Behinderung als Individuen in den Fokus und führen den Betrachter*innen die Autonomie und das Menschsein der Kinder vor Augen. Es sind Fotos, geprägt von einer sensiblen, emotionalen menschlichen Begegnung. »Kunst hilft, den Blick für gesellschaftlich unbequeme "»hautnah«" mehr ...

Festival für aktuelle Dokumentarfotografie
Fotodoks 2019

Vis-à-Vis

Nachdem Fotodoks 2017 mit dem Gastland USA einen außereuropäischen Fokus hatte, konzentriert sich die siebte Münchner Ausgabe des Festivals auf einen naheliegenden Nachbarn: 2019 blickt Fotodoks auf Frankreich und öffnet mit dem Thema »Vis-à-Vis« den Dialog mit der traditionsreichsten und vielfältigsten Kultur der dokumentarischen Fotografie. Frankreich ist Deutschlands engster und wichtigster Partner in Europa. Mit kaum einem anderen Land gibt "Vis-à-Vis" mehr ...

Fotofestival
Thema: Gerechtigkeit

Fortsetzung des f2 Fotofestivals in Dortmund

Nach dem erfolgreichen Auftakt 2017 zum Thema Grenzen setzt das f² Fotofestival auch in diesem Jahr auf ein großes Thema: Gerechtigkeit. Gerechtigkeit ist der zentrale Kern für das menschliche Zusammenleben in allen Kulturen und doch gehen die Meinungen, was unter Gerechtigkeit zu verstehen ist, weit auseinander. Die Voraussetzung für eine Debatte darüber ist, sich mit dem Gedanken der Gleichheit auseinanderzusetzen. "Fortsetzung des f2 Fotofestivals in Dortmund" mehr ...

Auszeichnung
Alfred Fried Photography Award

Stefan Boness für das »Peace Image of the Year 2019« ausgezeichnet

Im österreichischen Parlament in Wien wurden zum siebten Mal die Gewinner des internationalen Fotowettbewerbs für das beste Bild vom Frieden ausgezeichnet. Der nach dem österreichischen Friedensnobelpreisträger 1911, Alfred Hermann Fried, benannte und mit 10.000 Euro dotierte Hauptpreis »Peace Image of the Year 2019« ging an den in Berlin lebenden deutschen Fotografen Stefan Boness für seine Reportage über eine Fridays-For-Future-Demonstration, mit "Stefan Boness für das »Peace Image of the Year 2019« ausgezeichnet" mehr ...

Veröffentlichung
Jürgen Escher

Über Leben. 40 Jahre Cap Anamur

1979 hatte das Ehepaar Christel und Rupert Neudeck ein Schiff gechartert, um damit Menschen zu retten, die über das Südchinesische Meer vor der kommunistischen Regierung von Vietnam flohen. Heute, genau 40 Jahre später, ist daraus eine weltweit agierende Hilfsorganisation geworden, deren Fokus auf medizinischer Hilfe und Bildung liegt. Derzeit ist Cap Anamur mit Projekten in zehn Ländern aktiv, baut dort "Über Leben. 40 Jahre Cap Anamur" mehr ...

Montag, 16. September 2019, 19:30 Uhr

Treffen der Fotograf*innen im Rheinland

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wir laden euch herzlich ein, zu unserem nächsten Stammtisch am kommenden Montag, den 16. September 2019 um 19:30 Uhr im Palazzo Clevescher Ring 3 51063 Köln pizzeria-palazzo.de Bitte tragt euch bei Teilnahme am Stammtisch unter folgendem doodle Link ein https://doodle.com/poll/i8hyibiyperbq3xd Wir möchten mit euch über unsere, im Rahmen der Photoszene, vom 22. bis 31. Mai 2020 "Treffen der Fotograf*innen im Rheinland" mehr ...

Mittwoch, 11. September 2019, 20 Uhr

Treffen der Fotograf*innen im Ruhrgbeiet

Liebe Kolleginnen und Kollegen, hoffentlich hattet ihr einen schönen Sommer! Wie gewohnt, findet am kommenden Mittwoch unser nächstes FREELENS-Regionalgruppentreffen / Fotograf*innentreffen statt: Mittwoch, 11. September, um 20:00 Uhr Lokal/Restaurant »Zur Sonne« Roseggerstraße 32, Ecke Haenischstr. (Sonnenplatz) 44137 Dortmund Es gibt viele spannende Themen: 1. Das f²-Fotofestival Dortmund im November 2. FREELENS-Mitgliederversammlung 2019 in Dortmund 3. Wir planen ein kurzes Preview "Treffen der Fotograf*innen im Ruhrgbeiet" mehr ...