Mittwoch, 27. Juni 2018, 19 Uhr

Treffen der Fotograf*innen im Rheinland

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wir laden euch herzlich ein zum nächsten Stammtisch am Mittwoch, den 27. Juni um 19.30 Uhr im Restuarant Purino, Schanzenstraße 6 -20 in Köln. Wir möchten mit euch über den Stand der Dinge zum Thema Ausstellung »Rheine Träume« sprechen. Bei Teilnahme tragt euch bitte unter folgendem Doodle-Link ein: https://doodle.com/poll/gqh4zqz8uusq6whh Wie ihr bereits von Lutz Fischmann wisst, "Treffen der Fotograf*innen im Rheinland" mehr ...

Montag, 18. Juni 2018, 19 Uhr

Treffen der Fotograf*innen in Bremen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, hiermit lade ich euch herzlich ein zum nächsten FREELENS Regionalgruppentreffen am 18. Juni 2018 um 19 Uhr in der fotoetage Brautstraße 1, 28199 Bremen www.fotoetage.de Die Kollegin Kerstin Rolfes wird zu unserem regelmäßigen Format »Die eigene Geschichte« eine Reportage unter dem Titel »Aus dem Bauch heraus« vorstellen – eine Geschichte über eine minderjährige Mutter und deren Alltag. "Treffen der Fotograf*innen in Bremen" mehr ...

Jahrestreffen 2018
Einladung

23. Mitgliederversammlung in Hannover

Die 23. ordentliche FREELENS Mitgliederversammlung findet im Rahmen des 6. Lumix Festivals für jungen Fotojournalismus in Hannover statt. Wir treffen uns am Freitag, den 22. Juni 2018 um 13 Uhr im Kinosaal und Forum des Planet MID, Expo Plaza 4, 30539 Hannover. Die offizielle Einladung, den Vorschlag zur Tagesordnung und – für alle, die verhindert sind – das Formular für "23. Mitgliederversammlung in Hannover" mehr ...

Ausstellung
Kraftwerk Bille

[OFF]-Triennale der Photographie 2018

Das Fotoprojekt »Sightseeing The Real« versammelt im Rahmen einer Gruppenausstellung zur [OFF]-Triennale der Photographie 2018 zehn fotografische Positionen zum Zeitgeist einer sich wandelnden Gesellschaft. Das Gemeinschaftsprojekt untersucht die Diskrepanz zwischen Hamburgs stadtplanerischen Entwürfen und den Bedürfnissen ihrer Bewohner*innen."[OFF]-Triennale der Photographie 2018" mehr ...

Juni bis September 2018
Breaking Point. Searching for Change

7. Triennale der Photographie Hamburg 2018

320 Künstler, 80 Orte, 90 Events, 1 Festival: Am Donnerstag, den 7. Juni 2018 wird die 7. Triennale der Photographie Hamburg im Haus der Photographie in den Deichtorhallen eröffnet. Von Juni bis September präsentiert diese an verschiedensten Orten in Hamburg zahlreiche Ausstellungen und weitere Veranstaltungen und lässt die Stadt so für mehrere Wochen zum Zentrum der Fotografie in Deutschland werden. "7. Triennale der Photographie Hamburg 2018" mehr ...

Ausstellungseröffnung
Christian Frey

»The Final Whistle?« in der FREELENS Galerie

»Ich weiß nicht, ob ihnen auch so unerträglich heiß war in den letzten Tagen. Nun könnte man wohl vermuten, das liege an den Temperaturen, die derzeit auf ein Rekordniveau getrieben sind. Experten haben herausgefunden, dass dies der heißeste Mai seit 1881 ist. Ich würde noch andere Umstände für die Hitze diagnostizieren: Man nennt es Fieber. Die einen befinden sich vielleicht im Fotofieber (diese Satelliten-Ausstellung ist schon ein Vorläufer der Triennale-Ereignisse, die ihre Schatten vorauswerfen), der größere Teil mag schon von leichtem oder mittelschwerem Ballfieber befallen sein."»The Final Whistle?« in der FREELENS Galerie" mehr ...

Crowdfunding
Thomas Kierok

100 Years of Life

Für das Fotobuch »100 Years of Life« hat Thomas Kierok 100 Personen aus 100 verschiedenen Geburtsjahrgängen chronologisch fotografiert. Die so entstandenen Porträts zeigen die Entwicklung vom Neugeborenen bis zum 100-Jährigen; Männer und Frauen mit verschiedenen ethnischen Hintergründen. Es ist eine fotografische Studie über die Entwicklung und Veränderung des Gesichts im Laufe des Lebens. Die Einzigartigkeit. Die ständige Veränderung. Die Schönheit "100 Years of Life" mehr ...

Ausstellungen
Fotofestival

Festival La Gacilly-Baden Photo – Premiere mit »I Love Africa«

Das Festival La Gacilly-Baden Photo kommt erstmals in die österreichische Kurstadt Baden und lässt in einer Open-Air-Galerie faszinierende Bilderwelten entstehen. Auf einer Strecke von 4,5 Kilometern werden unter dem Motto »I Love Africa« mehr als 2.000 Fotos gezeigt.

In Frankreich erleben jeden Sommer 400.000 Menschen das größte Fotofestival Europas. Nein, nicht in Paris, sondern weit weg von jeder Metropole, im Dorf La Gacilly in der Bretagne. Die außerordentliche Qualität des Festivals macht den Besuch trotz der Randlage so attraktiv. Nun hat sich La Gacilly Photo erstmals selbst auf den Weg gemacht und findet in Baden bei Wien eine neue, zweite Heimat."Festival La Gacilly-Baden Photo – Premiere mit »I Love Africa«" mehr ...

Schwerpunktthema
Social Media für Fotograf*innen

»Einmal Social Media, bitte!« Wenn der Kunde Bilder für Instagram & Co. bestellt…

Statt auf Plakate oder Printanzeigen setzen Unternehmen in der Werbung heute immer häufiger auf soziale Medien. Optik ist dabei enorm wichtig. Und so beauftragen sie zunehmend professionelle Fotografen damit, Bilder und Videos für ihre Social-Media-Präsenzen anzufertigen – ein neues Geschäftsfeld, das häufig noch Fragen aufwirft…"»Einmal Social Media, bitte!« Wenn der Kunde Bilder für Instagram & Co. bestellt…" mehr ...

Freitag, 18. Mai 2018, 18:30 Uhr

Treffen der Regionalgruppe Rhein-Main

Liebe FREELENS Fotografinnen und Fotografen in Rhein-Main, am nächsten Freitag, den 18. Mai, haben wir um 18:30 Uhr nochmal ein FREELENS Regionalgruppentreffen zum Thema WILD – das letzte Treffen hierzu vor der Ausstellung. Ihr könnt nochmal Fotos mitbringen und natürlich könnten wir auch schon mal diskutieren, was unser nächstes Ausstellungsthema für 2020 sein sein 😉 Wir wollen da natürlich unserem "Treffen der Regionalgruppe Rhein-Main" mehr ...

Ausstellung
Sabine Bungert & Stefan Dolfen

Diaolou – Die Wachtürme von Kaiping

China, mit 1.4 Milliarden Einwohnern das bevölkerungsreichste Land der Erde, hat sich in den letzten Jahren zu einer wirtschaftlich und technologischen Großmacht entwickelt. Doch das Land hat auch eine außergewöhnliche Geschichte und fast unentdeckte Zeichen einer wechselvollen Vergangenheit. So stehen in der südchinesischen Provinz Guangdong hunderte Wohn- und Wachtürme, die zwischen der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die 1930er "Diaolou – Die Wachtürme von Kaiping" mehr ...