Ausstellung
Markus Georg Reintgen

Details 2010-2020 – 10 Jahre Neue Synagoge Mainz

Markus Georg Reintgen zeigt fotokünstlerische Arbeiten der neuen Synagoge Mainz. Die Arbeit zeichnet sich durch ihren konzeptionellen Ansatz aus. Dies zeigt sich bereits in der Wahl seiner maximal reduzierten technischen Ausstattung; er verwendet eine Adox Golf, eine 6×6 cm Rollfilmkamera aus den fünfziger Jahren mit einem einzigen, einfachen 50mm-Objektiv. Die Verwendung eines scheinbar veralteten Kameramodells hat erhebliche Auswirkungen auf den "Details 2010-2020 – 10 Jahre Neue Synagoge Mainz" mehr ...

Crowdfunding
Michael Lange

Cold Mountain

Über einen Zeitraum von sechs Jahren machte Michael Lange ausgedehnte Reisen in verschiedene Regionen der französischen Alpen (Mercantour, Ecrin, Serre-Chevalier, Valloire, Val Cenis, Vanoise und andere) auf der Suche nach Stille und Einsamkeit. Hoch oben in den Bergen entstand eine Sammlung eindrucksvoller, meditativer Bilder, zwischen Licht und Dunkel, Stille und Sturm. Er folgte dabei der Vorstellung, dass es auch und "Cold Mountain" mehr ...

Politik & Medien
Nachruf

Ralf ist nicht mehr da

»Eigentlich habe ich nie etwas gemacht, wozu ich keine Lust hatte«, sagte er bei unserer ersten Begegnung zu mir, und da hatte er mich schon für sich eingenommen, auch durch seine fröhliche Art und sein erfrischendes Lächeln."Ralf ist nicht mehr da" mehr ...

Auszeichnungen
Lumix Festival 2020

Preisverleihung beim #lumixfestivaldigital

Noch bis Sonntag, den 28. Juni 2020, findet unter www.lumix-festival.de sowie auf Instagram und Facebook das Lumix Festival digital unter dem Titel »10 Tage – 10 Themen« statt. Ein Höhepunkt des Festivals war die Verleihung der Auszeichnungen für die besten Bildstrecken und digitalen Storytelling-Projekte am Donnerstag, den 25. Juni um 17 Uhr. Ausgestrahlt auf der Website des Festivals und auf YouTube."Preisverleihung beim #lumixfestivaldigital" mehr ...

Charity-Aktion & Ausstellung
GAF Hannover

Charity-Aktion zugunsten der GAF – Galerie für Fotografie in Hannover

Die Fotogalerie GAF in der hannoverschen Eisfabrik hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2013 zu einer gut besuchten Galerie mit jährlich 11.000 Besuchern entwickelt. Ohne die Corona-Krise, so die gestiegene Besucherzahl während der ersten Monate dieses Jahres, wäre sie 2020 vermutlich auf 12.000 angestiegen. Die von einem ehrenamtlichen Verein organisierte Galerie nimmt von ihren Besucher*innen keinen Eintritt. Finanziert wird "Charity-Aktion zugunsten der GAF – Galerie für Fotografie in Hannover" mehr ...

Fotofestival
Lumix Festival 2020

#lumixfestivaldigital

Nach der Absage ist vor dem Festival. Nachdem das Lumix Festival für jungen Bildjournalismus in der ursprünglich geplanten Form aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, nimmt das Programm des #lumixfestivaldigital immer mehr Gestalt an. Um der aktuellen Situation Rechnung zu tragen, präsentiert das Team des Lumix Festivals vom 19. bis zum 28. Juni 2020 unter dem Titel »10 Tage – 10 Themen«"#lumixfestivaldigital" mehr ...

Politik & Medien
Soforthilfen für Selbständige

Jetzt mitzeichnen: Gemeinsame Bundestagspetition von FREELENS und BAGSV

Entgegen der öffentlichen Berichterstattung kommen die Corona-Hilfen für Selbstständige nicht da an, wo sie wirklich benötigt werden. Viele Selbstständige werden aufgrund staatlicher Einschränkungen, die dem Gesundheitsschutz aller dienen, noch für Monate ihre Tätigkeit nicht ausüben können. Den Schaden müssen sie weitgehend alleine tragen, oft auf Kosten ihrer Altersvorsorge. Von den Soforthilfen wurde nur ein Bruchteil ausgezahlt."Jetzt mitzeichnen: Gemeinsame Bundestagspetition von FREELENS und BAGSV" mehr ...

Auszeichnung
Der Neue BFF-Förderpreis 2020

Ausgezeichnete Nachwuchsfotografie zu elementaren Themen der Gesellschaft

Der Neue BFF-Förderpreis kürt 2020 zum dritten Mal die besten jungen Nachwuchsfotograf*innen. Das praxisorientierte Förderprogramm für Studierende, das der BFF wieder gemeinsam mit Olympus und dem Umweltfotofestival »Horizonte Zingst« ausgelobt hat, steht diesmal unter dem Motto »elementar«. Die Auszeichnungen, die erstmals in drei Kategorien verliehen werden, gehen gleichrangig an Tamara Eckhardt für »Children of Carrowbrowne«, Laura Stromp für »Origin« und "Ausgezeichnete Nachwuchsfotografie zu elementaren Themen der Gesellschaft" mehr ...

Ausstellung
erstereihe.hamburg

Stand der Dinge

Die vier Fotografen Siegfried Hansen, Bastian Hertel, Marco Larousse und Martin U Waltz aus Hamburg und Berlin haben sich zusammengetan und stellen in vier Positionen ihre Sichtweise auf die disruptiven Auswirkungen der Corona-Krise dar. Alle vier Fotografen haben ihre Wurzeln in der Streetfotografie. Mit Staunen und Neugier spüren sie den Veränderungen des urbanen Raums nach. Sie untersuchen sowohl die Veränderungen "Stand der Dinge" mehr ...

Fotobuch
Christian Kaiser, Hans-Helmut Poppendieck, Helmut Schreier

Baumland – Was Bäume erzählen

Ein Botaniker und ein Naturphilosoph gehen zu ihren Lieblingsbäumen in Norddeutschland. Zu Eichen, Erlen, Linden, Sumpfzypressen, Rotbuchen, Wacholder. Sie erzählen von den Bäumen. Wie sie wurden, was sie sind. Wie sie unsere Landschaft im Norden prägen. Mit über 100 Empfehlungen zu den Standorten besonderer Bäume im Norden. Mit Fotografien von Christian Kaiser und anderen. Das Buch erscheint am 22. Mai "Baumland – Was Bäume erzählen" mehr ...

Crowdfunding
Isadora Tast

Hollywood Calling

Das Fotobuch »Hollywood Calling« ist eine Portraitarbeit über Schauspieler*innen in Hollywood. Dabei ging es der Fotografin Isadora Tast nicht um den Starkult, sondern um Menschen, die diesen Beruf lieben und voller Hingabe sind, diesen ausüben zu können. Auf drei Reisen hat sie insgesamt über fünfzehn Wochen in Los Angeles an diesem Thema gearbeitet. Etwa 60 Schauspieler*innen wurden portraitiert und interviewt. "Hollywood Calling" mehr ...