Mittwoch, 2. Mai 2018, 19 Uhr

Treffen der Fotograf*innen im Rheinland

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wir laden euch herzlich ein zu unserem nächsten Stammtisch am Mittwoch, den 2. Mai um 19 Uhr im Studio von Ludolf Dahmen, Herbigstr. 6, 50825 Köln. Wir möchten euch über den neuesten Stand der Planung unserer Ausstellung »Rheine Träume« informieren. Danach gehört der Abend jedoch unserer Kollegin Jana Dillo, die sich im Moment in Köln bei "Treffen der Fotograf*innen im Rheinland" mehr ...

Montag, 23. April 2018, 19 Uhr

Treffen der Fotograf*innen in Bremen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, hiermit lade ich euch herzlich ein zum nächsten Bremer FREELENS Regionaltreffen. Wir treffen uns am 23. April 2018 um 19 Uhr in der fotoetage Brautstraße 1, 28199 Bremen www.fotoetage.de Schwerpunkt des Abends wird noch einmal das Thema Instagram und Social Media sein, welches letztes Mal schon die Gemüter entzückte und erregte. Hauke und ich werden einige Einträge "Treffen der Fotograf*innen in Bremen" mehr ...

15. bis 17. Juni 2018 in Berlin
FREELENS Workshop in Berlin

Workshop mit Andreas Herzau: »Die Serie. Das Editing. Ein Fotobuch«

Der zweitägige Workshop in Berlin befasst sich mit der Entwicklung und Veröffentlichung von Fotobüchern – angefangen beim Editing, über die Entwicklung eines Buchkonzeptes und das Design bis hin zu der Frage, welche Vor- und Nachteile die Zusammenarbeit mit Verlagen hat und welche Vor- und Nachteile sich beim Selfpublishing ergeben. Unter der Anleitung von Andreas Herzau bekommen die Teilnehmer*innen anhand von schon "Workshop mit Andreas Herzau: »Die Serie. Das Editing. Ein Fotobuch«" mehr ...

Ausstellung
Harald Hauswald

Voll der Osten. Leben in der DDR

Die Fotoausstellung »Voll der Osten. Leben in der DDR« von Harald Hauswald mit Texten von Stefan Wolle ist eine Bilderreise in die Zeit der Deutschen Teilung. Gezeigt wird eine ungeschminkte DDR-Realität, an die sich heute selbst Zeitzeugen kaum mehr erinnern. Die Ausstellung präsentiert ab dem 9. April 2018 auf 20 Tafeln über 100 bekannte und unbekannte Fotos von Harald Hauswald. "Voll der Osten. Leben in der DDR" mehr ...

Mittwoch, 11. April 2018, 19 Uhr

Technikabend & Treffen der Fotografen im Ruhrgebiet

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wie bereits angekündigt wird am Mittwoch, den 11. April 2018 unser Technikabend bei Foto Hamer in Bochum stattfinden. Wir treffen uns um 19 Uhr im Laden (Foto Hamer, Kortumstraße 23, 44787 Bochum). Dank der Unterstützung durch Foto Hamer konnten wir sogar die großen Kamerahersteller dafür gewinnen, einen solchen Technikabend für FREELENS auszurichten. Vertreter folgender Firmen werden "Technikabend & Treffen der Fotografen im Ruhrgebiet" mehr ...

Politik & Medien
EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Aus Fotos werden Daten

Am 25. Mai 2018 wird die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft treten und regeln, unter welchen Umständen personenbezogene Daten erhoben, gespeichert, verwendet und auch weitergegeben werden dürfen. Das ist im Wesentlichen nichts wirklich Neues – war dies doch schon bisher im alten Bundesdatenschutzgesetz geregelt.
Das Recht, Fotos mit darauf abgebildeten Personen zu veröffentlichen, war bisher im sogenannten Kunsturhebergesetz (KUG) von 1907 verankert. Es war die einhellige Rechtspraxis, dass diesbezüglich das KUG über dem alten Bundesdatenschutzgesetz steht. Das ändert sich nunmehr durch die DSGVO."Aus Fotos werden Daten" mehr ...

Schwerpunktthema
Social Media für Fotograf*innen

Ins Netz gegangen #04: Linktipps zu Social Media

Ostern kommt und wir haben hier schon mal das Gelbe vom Ei: Fünf Geschichten aus der Welt der sozialen Medien, die ihr lesen solltet. So viel sei verraten: Es geht um Datensparsamkeit in Zeiten von #deletefacebook, eine App für Twitter-Gestresste, eine neue Generation von »IT-Kids«, nackte Tatsachen auf Instagram und eine digitale Nachbarschaftsplattform, die einfach mal das Prinzip von Social Media auf den Kopf stellt."Ins Netz gegangen #04: Linktipps zu Social Media" mehr ...

Montag, 23. April 2018, 18:30 Uhr

Treffen der Regionalgruppe Rhein-Main

Liebe Kolleginnen und Kollegen, das nächste Regionalgruppentreffen von FREELENS Rhein-Main findet am Montag, den 23. April 2018 um 18:30 Uhr im Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5, 60313 Frankfurt am Main statt. Thema des Treffens ist unsere bevorstehende WILD-Ausstellung. Es sind ausdrücklich alle Mitglieder eingeladen, auch die, die nicht bei der Ausstellung mitmachen. Vorher besteht um 16 Uhr die Möglichkeit, den "Treffen der Regionalgruppe Rhein-Main" mehr ...

Interview
Ina Schoenenburg im Gespräch

Stadt, Land, Flucht

Die Berliner Fotografin Ina Schoenenburg arbeitet seit drei Jahren an ihrem Langzeitprojekt »Schmale Pfade«, für das sie Menschen in der Landschaft Brandenburgs porträtiert. Ab dem 5. April zeigen wir diese sowie ihre Serie »Blickwechsel« in der FREELENS Galerie, vorab sprachen wir mit Ina über ihre Arbeit."Stadt, Land, Flucht" mehr ...

Fotos & Geschichten
Kollegengespräch

Mach was draus! Ein Besuch bei Nika Kramer

Wer sind eigentlich unsere Mitglieder? Was machen sie so, wie gestaltet sich ihr Alltag und wie kommen sie im sich ständig verändernden Berufsumfeld zurecht? FREELENS berichtet in der Rubrik »Kollegengespräch« in lockerer Folge über die Vielfältigkeit, die Bandbreite der Interessen und Arbeitsgebiete und die persönlichen Geschichten aus dem beruflichen Alltag der Profis. Für den heutigen Beitrag traf Rainer F. Steußloff "Mach was draus! Ein Besuch bei Nika Kramer" mehr ...

Veröffentlichung
Meinrad Schade

Unresolved

2018 feiert Israel das 70-jährige Jubiläum seiner Staatsgründung. Gleichzeitig gedenken die Palästinenser zum 70. Mal der Nakba (arabisch für Katastrophe, Unglück), der Vertreibung aus ihrem angestammten Siedlungsgebiet. Die politische und gesellschaftliche Situation im heutigen Israel, im Westjordanland, im Gazastreifen und auf dem Golan ist seit sieben Jahrzehnten ungelöst. Unter dem Titel »Unresolved« fotografierte Meinrad Schade in Israel und Palästina. Es "Unresolved" mehr ...