Politik & Medien
Angriffe auf die Pressefreiheit

Gewalt gegen die Presse, statt Liebe und Frieden

Am ersten Augustwochenende ziehen tausende Menschen mit Plakaten und Transparenten für Liebe und Frieden, Demokratie und das Grundgesetz durch die Straßen von Berlin. Verboten wurden sieben von zehn dieser Aufzüge, weil gleichzeitig angekündigt wurde, gegen die Coronaregeln zu verstoßen, demonstrativ keine Masken zu tragen und Abstände zu vermeiden. Mehr als 2.000 Polizist:innen sollen die Auflagen und die Einhaltung der Regeln durchsetzen. mehr ...
Gender Equality in der Fotografie
FREELENS Geschäftsstelle im Gespräch

»Man muss sich hypersensibilisieren«

»Fotografie – eine Frage des Geschlechts?« heißt das aktuelle Schwerpunktthema von FREELENS. Ein Gespräch mit Lutz Fischmann, Stefanie Rejzek und Paula Kern über die Wichtigkeit des Themas für den Berufsverband und die Frage, welche Konsequenzen es für die konkrete Arbeit der FREELENS Geschäftsstelle hat. mehr ...
Politik & Medien
Schlösser & Gärten

Preußen-Stiftung kippt Foto-Richtlinien

Seit 1998 galt, dass zwar in den Schlössern und Parks der »Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg« (SPSG) fotografiert werden durfte. Wenn die Bilder aber für ein Buch oder einen Kalender genutzt oder über eine Fotoagentur angeboten werden sollten, musste diese Verwendung mehr ...
Wegweisendes Urteil
Hinrich Schultze

Es ist was es ist und so soll es auch bleiben!

Das LG Hamburg unterstreicht die Rechte und Bedeutung der Dokumentarfotografie! Hinrich Schultze (Hamburg) ist FREELENS Mitglied und angesehener Dokumentarfotograf. Authentizität und Belegcharakter seiner Bilder liegen ihm am Herzen. Schon 1992 war er Gründungsmitglied des DOK-Verbandes, der sich die Sensibilisierung von Gewerkschaften, Politik und Medien für die Gefahren durch die Bildmanipulation zur Aufgabe gemacht hatte. mehr ...