Kriegs-, Krisen- & Konfliktfotografie
Schwerpunktthema

Auf eigene Rechnung in den Krieg

»Ich arbeite dort nicht wegen des Geldes.« Diesen Satz hört man immer wieder, wenn man mit Fotojournalist*innen spricht, die in Konflikt- und Kriegsregionen arbeiten. In der Praxis bedeutet dies oft: keine festen Aufträge und keine adäquate Absicherung. Warum sie trotzdem unter diesen Umständen arbeiten, erklären zwei Fotografen, die seit fünf Jahren den Krieg in der Ostukraine dokumentieren. mehr ...
Internationale Photoszene Köln
Podiumsdiskussion im MAKK

einBlick. Vier Wege in den Forst

9. Mai - 9. Mai 2019
Am Donnerstag, den 9. Mai 2019 um 18 Uhr veranstalten der Berufsverband FREELENS und die Internationale Photoszene Köln zum ersten Mal gemeinsam eine Podiumsdiskussion im Museum für Angewandte Kunst Köln. Fotografin Thekla Ehling, The PhotoBookMuseum, die beiden laif-Fotografen Matthias Jung und David Klammer, sowie Fotograf und FREELENS Vorstandsmitglied Bernd Lauter widmen sich der Frage, wie unterschiedlich Fotograf*innen mit der bildgewaltigen, emotionalen und polarisierenden Geschichte um die Ereignisse im Hambacher Wald umgegangen sind. Unterstützt und moderiert wird die Debatte von Ute Wegmann, Deutschlandfunk. mehr ...
Ausstellungseröffnung
Robert Lebeck

Vernissage von »Deutschland im März« in der FREELENS Galerie

»Deutschland im März«, jene Großreportage von Robert Lebeck und Heinrich Jaenecke, deren Bilder Peter Lindhorst und das FREELENS-Team uns hier heute zeigen, erschien am 3. März 1983 im Stern. Ihr Titel war kein zufällig gewählter, sondern eine Anspielung auf den Episodenfilm »Deutschland im Herbst« aus den siebziger Jahren, der ein Land im Trauma des RAF-Terrors zeigte. Und auch die Bundesrepublik, die Robert Lebeck in seiner Reportage zeigt, scheint irgendwie schwer im Verfall begriffen. mehr ...
Ausstellung
Michel Vanden Eeckhoudt

»Bittersweet« in der GAF

4. April - 5. Mai 2019
Der belgische Fotograf Michel Vanden Eeckhoudt war ein Streethunter. Sein Jagdgebiet, wenn man es so bezeichnen will, war die Straße und manchmal, wie in Zoos, auch der halböffentliche Raum. Im Jahre 2015 ist der Fotograf, der sich weltweit einen großen Namen gemacht hatte, nach langer schwerer Krankheit gestorben. Jetzt zeigt die GAF eine Retrospektive seines Schaffens. mehr ...
Ausstellung
Gerhard Westrich

MaHe inside

7. April - 7. Juni 2019
Der von Plattenbauten geprägte Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf wirkt wohl auf die meisten Menschen wenig attraktiv. Wer nicht dort lebt, betrachtet die Gegend weitgehend als eine Notlösung für jene, die sich die Mieten und hochwertigen Wohnungen in zentraler Lage nicht leisten mehr ...
Fotos & GeschichtenWeitere Artikel
Ina Schoenenburg im Gespräch

Stadt, Land, Flucht

Die Berliner Fotografin Ina Schoenenburg arbeitet seit drei Jahren an ihrem Langzeitprojekt »Schmale Pfade«, für das sie Menschen in der Landschaft Brandenburgs porträtiert. Ab dem 5. April zeigen wir diese sowie ihre Serie »Blickwechsel« in der FREELENS Galerie, vorab sprachen wir mit Ina über ihre Arbeit. mehr ...
Kollegengespräch

Mach was draus! Ein Besuch bei Nika Kramer

Wer sind eigentlich unsere Mitglieder? Was machen sie so, wie gestaltet sich ihr Alltag und wie kommen sie im sich ständig verändernden Berufsumfeld zurecht? FREELENS berichtet in der Rubrik »Kollegengespräch« in lockerer Folge über die Vielfältigkeit, die Bandbreite der Interessen mehr ...
Kollegengespräch

Klimmzug mit zwei Fingern. Ein Besuch bei Ralf Gantzhorn

Wer sind eigentlich unsere Mitglieder? Was machen sie so, wie gestaltet sich ihr Alltag und wie kommen sie im sich ständig verändernden Berufsumfeld zurecht? FREELENS berichtet in der Rubrik »Kollegengespräch« in lockerer Folge über die Vielfältigkeit, die Bandbreite der Interessen und Arbeitsgebiete und die persönlichen Geschichten aus dem beruflichen Alltag der Profis. »Hoch hinaus« ging es für Kay Michalak im Gespräch mit Ralf Gantzhorn in Hamburg. mehr ...
VeröffentlichungenWeitere Artikel
Wolfgang Groeger-Meier

Lockruf des Südens. Unterwegs auf der Bundesstraße 3

Gleich hinter Buxtehude fängt die Sehnsucht an. Hier beginnt die deutsche Traumstraße, die Bundesstraße 3 – kurz: B3. Auf 800 km verläuft sie von Norden nach Süden wie eine Lebensader durch Deutschland. In sechs Etappen reist Wolfgang Groeger-Meier mit wechselnder mehr ...
Peter Haefcke & Michael Pasdzior

Europas Nordseeküste. Europe’s North Sea Coast

Die Fotografen Peter Haefcke und Michael Pasdzior verbindet eine große Leidenschaft: das Meer. Zwischen 2015 und 2018 waren die beiden unterwegs und bereisten Großbritannien, Belgien, Niederlande, Deutschland, Dänemark und Norwegen – Europas Nordseeküste immer im Blick. Dabei sind Aufnahmen entstanden, mehr ...
Karl Johaentges & Jackie Blackwood

Schottland – Die wahre Seele eines wilden Landes

25 Jahre nach ihrem erfolgreichen Bildband »Bilder aus Schottland« sind Karl Johaentges und Jackie Blackwood, gebürtige Schottin, zum ersten Mal wieder gemeinsam für eine Fotoreise in das Land »Jenseits des Tweed« aufgebrochen. Beeindruckende Fotografien von ihrer Reise – gepaart mit mehr ...