Schwerpunktthema
Social Media für Fotograf*innen

»Einmal Social Media, bitte!« Wenn der Kunde Bilder für Instagram & Co. bestellt…

Statt auf Plakate oder Printanzeigen setzen Unternehmen in der Werbung heute immer häufiger auf soziale Medien. Optik ist dabei enorm wichtig. Und so beauftragen sie zunehmend professionelle Fotografen damit, Bilder und Videos für ihre Social-Media-Präsenzen anzufertigen – ein neues Geschäftsfeld, das häufig noch Fragen aufwirft… Wir haben die FREELENS Mitglieder Florian Büttner und Valeska Achenbach sowie die österreichische Reisefotografin Marion Payr über ihre Erfahrungen berichten lassen und Tipps eingesammelt. mehr ...
Politik & Medien
FREELENS Pressemitteilung zur DSGVO

Wenn Menschen zum Problem werden & die Meinungs- und Informationsfreiheit verschwindet

Ab dem 25. Mai 2018 wird es eng. Eng für Fotografen, eng für die, die Fotos veröffentlichen. Denn ab dem 25. Mai 2018 gilt die Europäische Datenschutz-Grundverordnung. Danach wird das Fotografieren von Menschen zu einem Akt der personenbezogenen Datenerhebung – und fällt somit unter die DSGVO. Das Problem: laut der neuen Verordnung muss bereits vor der Aufnahme die Einwilligung aller Abgebildeten eingeholt werden. mehr ...
Politik & Medien
EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Aus Fotos werden Daten

Am 25. Mai 2018 wird die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft treten und regeln, unter welchen Umständen personenbezogene Daten erhoben, gespeichert, verwendet und auch weitergegeben werden dürfen. Das ist im Wesentlichen nichts wirklich Neues – war dies doch schon bisher im alten Bundesdatenschutzgesetz geregelt. Das Recht, Fotos mit darauf abgebildeten Personen zu veröffentlichen, war bisher im sogenannten Kunsturhebergesetz (KUG) von 1907 verankert. Es war die einhellige Rechtspraxis, dass diesbezüglich das KUG über dem alten Bundesdatenschutzgesetz steht. Das ändert sich nunmehr durch die DSGVO. mehr ...
Ausstellung
Harald Schmitt

»Bilder, die Geschichte schreiben« in der GAF

17. Mai - 17. Juni 2018
Es gab wohl kaum ein deutsches Magazin, das uns am Zusammenbruch des sozialistischen Systems in Osteuropa Ende der 1980er Jahre so intensiv Anteil nehmen ließ, wie der Stern. Und kaum ein Fotoreporter war dem Geschehen so kontinuierlich auf der Spur mehr ...
27. und 28. Juni 2018
FREELENS Workshops in Hamburg

Portfolio, Honorare und Nutzungsrechte. Zwei Workshops mit Silke Güldner

27. Juni - 28. Juni 2018
Am 27. und 28. Juni 2018 bieten wir in Hamburg die Workshops »Portfolio / Website Sichtung & Honorargestaltung« und »Honorare & Nutzungsrechte in der Jobpraxis – Verschenken oder verkaufen?« mit Silke Güldner an. Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unten. mehr ...
Fotos & GeschichtenWeitere Artikel
Kollegengespräch

Klimmzug mit zwei Fingern. Ein Besuch bei Ralf Gantzhorn

Wer sind eigentlich unsere Mitglieder? Was machen sie so, wie gestaltet sich ihr Alltag und wie kommen sie im sich ständig verändernden Berufsumfeld zurecht? FREELENS berichtet in der Rubrik »Kollegengespräch« in lockerer Folge über die Vielfältigkeit, die Bandbreite der Interessen und Arbeitsgebiete und die persönlichen Geschichten aus dem beruflichen Alltag der Profis. »Hoch hinaus« ging es für Kay Michalak im Gespräch mit Ralf Gantzhorn in Hamburg. mehr ...
Andreas Teichmann

50 Days

Andreas Teichmann wandert in 50 Tagen quer durch Deutschland – von Aachen im Westen bis Zittau im Osten. Dort möchte er zur Bundestagswahl am 24. September ankommen. »Bis dahin habe ich 50 wertvolle Tage, an denen ich meine Heimat Schritt für Schritt kennenlerne. Fotografieren möchte ich dabei die Städte, Landschaften und Menschen, denen ich unterwegs begegne.« In seinem privaten Umfeld hat Teichmann eine wachsende Unsicherheit der Menschen über den Ausgang der Bundestagswahl 2017 herausgehört – und auch Meinungsforscher verkünden wöchentlich neue Prognosen und mögliche Koalitionen. mehr ...
Kollegengespräch

Menschenfotografie vom Feinsten. Ein Besuch bei Verena Brandt

Wer sind eigentlich unsere Mitglieder? Was machen sie so, wie gestaltet sich ihr Alltag und wie kommen sie im sich ständig verändernden Berufsumfeld zurecht? FREELENS berichtet in der Rubrik »Kollegengespräch« in lockerer Folge über die Vielfältigkeit, die Bandbreite der Interessen und Arbeitsgebiete und die persönlichen Geschichten aus dem beruflichen Alltag der Profis. Für den heutigen Beitrag traf Rainer F. Steußloff die Fotografin Verena Brandt in Berlin. mehr ...
VeröffentlichungenWeitere Artikel
Jürgen Escher & Christian Frevel

Tshukudu. Transporteure zwischen den Welten

Ein Gefährt wie aus einer anderen, archaischen Zeit – und dennoch alltäglich und allgegenwärtig im Kivu, der Unruheprovinz im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo: Tshukudus. Große Holzroller, rund 150 Kilogramm schwer, handgefertigt, jeder ein Unikat. Sie dienen als Transportgerät für mehr ...
Reporter ohne Grenzen

Fotos für die Pressefreiheit 2018

Am 3. Mai, dem Internationalen Tag der Pressefreiheit, erscheint der Bildband »Fotos für die Pressefreiheit 2018«. Er berichtet in bewegenden Bildern von den Brennpunkten des Nachrichtengeschehens weltweit. Ein Faktenteil wirft mit kurzen, dokumentarischen Texten ein Schlaglicht auf Länder, in denen mehr ...
Meinrad Schade

Unresolved

2018 feiert Israel das 70-jährige Jubiläum seiner Staatsgründung. Gleichzeitig gedenken die Palästinenser zum 70. Mal der Nakba (arabisch für Katastrophe, Unglück), der Vertreibung aus ihrem angestammten Siedlungsgebiet. Die politische und gesellschaftliche Situation im heutigen Israel, im Westjordanland, im Gazastreifen und mehr ...