Fotos & Geschichten
Jann Wilken

»Lockdown heißt auch, dass die Geschwindigkeit mal ihre Klappe hält…«

Die Corona-Pandemie hat viele von uns persönlich, wirtschaftlich und kreativ getroffen. Sie hat unseren Alltag an vielen Stellen auf den Kopf gestellt. FREELENS Fotograf Jann Wilken erzählt, wie er aus dieser ganz und gar nicht positiven Zeit trotzdem etwas Positives für sich ziehen konnte. mehr ...
Coronavirus
Exklusiv für Mitglieder

F.A.Q. zum Coronavirus

Leider hat die Ausbreitung des Coronavirus neben den gesundheitlichen Folgen auch massive wirtschaftliche Auswirkungen – nicht nur für Fotografinnen und Fotografen. Und es steht zu befürchten, dass dies erst der Anfang ist. Wir haben angefangen, FAQ zusammenzustellen, die regelmäßig aktualisiert werden sollen. Dabei sind wir auch auf eure Mithilfe angewiesen. Solltet ihr z.B. aus euren Bundesländern aktuelle Infos haben – schickt sie uns bitte (mit Quellenangabe) damit wir sie für alle Kolleginnen und Kollegen veröffentlichen können. Danke! mehr ...
Wegweisendes Urteil
Hinrich Schultze

Es ist was es ist und so soll es auch bleiben!

Das LG Hamburg unterstreicht die Rechte und Bedeutung der Dokumentarfotografie! Hinrich Schultze (Hamburg) ist FREELENS Mitglied und angesehener Dokumentarfotograf. Authentizität und Belegcharakter seiner Bilder liegen ihm am Herzen. Schon 1992 war er Gründungsmitglied des DOK-Verbandes, der sich die Sensibilisierung von Gewerkschaften, Politik und Medien für die Gefahren durch die Bildmanipulation zur Aufgabe gemacht hatte. mehr ...
Gender Equality in der Fotografie
Fotografie – eine Frage des Geschlechts?

»Das heißt ja nicht, dass ich meine männlichen Kollegen nicht schätze«

Ist der Fotojournalismus noch immer eine Männerdomäne? Werden Frauen bei bestimmten Themen eher gebucht – bzw. eben nicht? Wie können Familie und Beruf vereinbart werden? Im Rahmen der aktuellen Studie zur Geschlechterfrage in der Fotografie lud FREELENS Ende November 2019 einige Hamburger Kolleginnen zu einem Gespräch ein, um einen Eindruck davon zu bekommen, was Fotografinnen heutzutage im Beruf bewegt. Mittlerweile haben sich diese mehrfach getroffen und ausgetauscht. Die Soziologin Dr. Renate Ruhne sprach mit Maria Feck, Paula Markert und Simone Scardovelli über ihr Engagement und ihre Erfahrungen. mehr ...
Verbandsprojekt
FREELENS Fotograf:innen zu Zeiten von Corona

Gemeinsam statt einsam

Das neuartige Coronavirus hat unsere Welt auf den Kopf gestellt. Lockdown, Social Distancing und Maskenpflicht sind plötzlich Vokabeln, die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind. Kurzarbeit, Schul- und Kitaschließungen, eine weitestgehende Stilllegung des öffentlichen Lebens und für viele auch die Unsicherheit, wie es im Job weitergehen wird, bestimmen das Jahr 2020. mehr ...