Gefunden

Alle Suchergebnisse zum Schlagwort »Harald Schmitt«


Harald Schmitt

In 50 Jahren um die Welt

Zu Beginn der neuen Ausstellungssaison widmet sich das Ostholstein-Museum dem spannenden und facettenreichen Werk des Hamburger Fotografen Harald Schmitt, der nach seiner Anfangszeit als Sportfotograf als festangestellter Fotojournalist von 1977 bis 2012 beim Magazin Stern arbeitete. In dieser Zeit war Harald Schmitt unter anderem sechs Jahre (bis 1983) in Ost-Berlin akkreditiert – als Korrespondent mit mehr ...

Harald Schmitt

Facing the Balkans

Die Bayerische Staatsbibliothek widmet ihre diesjährige Jahresausstellung mit dem Titel »Facing the Balkans« dem renommierten Fotojournalisten und ehemaligen Stern-Fotografen Harald Schmitt. Von 11. November 2021 bis 4. März 2022 sind im Fürstensaal und Prachttreppenhaus ausgewählte Fotografien seiner Südosteuropa-Reisen zu sehen, die dazu einladen, das eigene Balkanbild zu hinterfragen. Über einhundert Fotografien aus elf Ländern, die mehr ...

GAF Hannover

Charity-Aktion zugunsten der GAF – Galerie für Fotografie in Hannover

Die Fotogalerie GAF in der hannoverschen Eisfabrik hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2013 zu einer gut besuchten Galerie mit jährlich 11.000 Besuchern entwickelt. Ohne die Corona-Krise, so die gestiegene Besucherzahl während der ersten Monate dieses Jahres, wäre sie 2020 vermutlich auf 12.000 angestiegen. Die von einem ehrenamtlichen Verein organisierte Galerie nimmt von ihren mehr ...

Harald Schmitt

»Bilder, die Geschichte schreiben« in der GAF

Es gab wohl kaum ein deutsches Magazin, das uns am Zusammenbruch des sozialistischen Systems in Osteuropa Ende der 1980er Jahre so intensiv Anteil nehmen ließ, wie der Stern. Und kaum ein Fotoreporter war dem Geschehen so kontinuierlich auf der Spur und so nah wie Harald Schmitt. »Sobald es in einem Land zu brodeln anfing, reiste mehr ...

Harald Schmitt

Sekunden, die Geschichte wurden

Am Samstag, dem 27. Juni 2015, um 16.00 Uhr eröffnet das Prora-Zentrum die Fotoausstellung des Fotoreporters des Magazins »Stern«, Harald Schmitt, der von 1977 bis 1982 in Ost-Berlin arbeitete. Es gelang ihm in dieser Zeit, den Beginn vom Ende des Staatssozialismus in der DDR symbolkräftig in seinen Arbeiten einzufangen. Die Fotoausstellung zeigt beeindruckende Fotografien aus mehr ...