Gefunden

Alle Suchergebnisse zum Schlagwort »Roland Geisheimer«


Jahrestreffen 2017

FREELENS Mitgliederversammlung in Köln

Die 22. ordentliche FREELENS Mitgliederversammlung fand am Samstag, den 6. Mai 2017 in der Kölner Südstadt statt. 78 Mitglieder nahmen an der Veranstaltung im Alten Pfandhaus teil, um über die Verbandsaktivitäten zu diskutieren und über verschiedene Satzungsänderungen abzustimmen. Nach dem Rück- und Ausblick des Vorstands sowie den Erläuterungen des Kassenwartes galt es, über mehrere Satzungsänderungen mehr ...

Google-Bildersuche

FREELENS klagt gegen Google

FREELENS reicht beim Landgericht Hamburg Klage gegen Google ein. Nach den USA benutzt Google nun auch in Deutschland die Fotografen als kostenlose Bilderlieferanten. Google hat bisher nur in den USA eine Bildersuche für Googlenutzer angeboten, die im Gegensatz zur bisherigen Darstellung von Thumbnails die jeweiligen Aufnahmen in einer Großansicht zeigt, ohne auf die das Foto mehr ...

#freedeniz und alle Anderen

Failed State Türkei

Text – Roland Geisheimer Die desolate Menschenrechtslage in der Türkei ist in Deutschland angekommen. Seit über zwei Wochen wird der WELT-Korrespondent Deniz Yücel in der Türkei seiner Freiheit beraubt. Der absurde Tatvorwurf lautet, er habe sich mit seinen Artikeln in der Tageszeitung WELT der Terrorunterstützung und der Volksverhetzung schuldig gemacht. Unter dem Motto »Korso4Deniz« protestierten mehr ...

Wissenschaftspark Gelsenkirchen

»Bitte warten…« – FREELENS Ausstellung zum Thema Flucht

Weltweit sind viele Millionen Menschen auf der Flucht. Unterschiedlichste Gründe wie Krieg, Verfolgung, Naturkatastrophen oder auch der Wunsch nach einem besseren Leben veranlassen sie dazu, teils lebensgefährliche Wege auf sich zu nehmen. Die Suche nach Zuflucht führt den Großteil von ihnen in andere Teile ihres Heimatlandes oder auch in einen Nachbarstaat – viele aber auch mehr ...

Landesvertretung Rheinland-Pfalz

»Angekommen!?« Vernissage in Berlin

Wir müssen uns stark machen für Mitmenschlichkeit! Zur Eröffnung der Ausstellung »Angekommen!?« in Berlin am Donnerstag, 22. September 2016, sprach die rheinland-pfälzische Integrationsministerin Anne Spiegel über Bemühungen des Bundeslandes, die Geflüchteten in Deutschland zu integrieren. Hierbei lobte sie insbesondere auch das überwältigende ehrenamtliche Engagement vieler Menschen, die dadurch einen entscheidenden Beitrag leisten. Anne Spiegel, Ministerin mehr ...

Landesvertretung Rheinland-Pfalz

Angekommen!? Fotografien zu Flucht und Ankunft in Deutschland

Gerade mal ein Jahr ist es her, dass tausende Menschen an deutschen Bahnhöfen Geflüchtete willkommen hießen. Seither ist vieles geschehen, der Krieg in Syrien, Verfolgung und Elend sind aber leider unverändert dramatisch. Viele wagen noch immer den gefährlichen Weg über das Mittelmeer. Flüchtende an der türkischen Küste bei Cesme versuchen, einen Platz in einem der mehr ...

FREELENS

Mitgliederversammlung in Hannover

Die 21. ordentliche FREELENS Mitgliederversammlung fand am Samstag, den 18. Juni 2016 im Rahmen des Lumix Festivals für jungen Fotojournalismus in Hannover statt. Neben dem Rück- und Ausblick des Vorsitzenden Roland Geisheimer und dem Bericht des Kassenwartes Rüdiger Wölk standen eine Beitragsanpassung und mehrere Satzungsänderungen auf der Tagesordnung. Die Regionalgruppen berichteten von ihren Aktivitäten des mehr ...

Gerd Schild

Wandel durch Annäherung?

Fotojournalisten und Polizisten haben unterschiedliche Arbeitsaufträge. Das macht das Miteinander schwierig. Wie man die Zusammenarbeit trotzdem verbessern kann, darüber haben beide Seiten in Hannover diskutiert. Welche Rechte haben Polizisten und Fotojournalisten? Was beschäftigt beide Gruppen, insbesondere bei Demonstrationen und beim Aufeinandertreffen in Extremsituationen? Wie können sie miteinander umgehen, um Konflikte zu entschärfen? Und wie schaffen mehr ...

Diskussionsveranstaltung

Im Dialog: Fotojournalisten und Polizeibeamte

Wer kennt das nicht: Auf dem Weg zu einer Demonstration verzweifelt man kurz vor dem Ziel an der Polizeiabsperrung, es gibt einfach kein Durchkommen. Oder es wird einem erklärt, dass man dieses oder jenes nicht fotografieren dürfe. Solche oder vergleichbare Konflikte mit der Polizei hatte sicher fast jeder Fotojournalist schon bei der Arbeit. Polizeibeamte können mehr ...

FREELENS Gemeinschaftsprojekt

Weggehen. Ankommen. Flucht + Aufbruch in Europa

Flucht, Vertreibung, Migrationsbewegungen – ein Thema, das nicht nur die Menschen im Aufbruch, sondern auch diejenigen in den Ankunftsländern und -regionen in vielfältiger Weise bewegt und beschäftigt. Welche Herausforderungen gilt es beim Aufbruch, aber auch bei der Ankunft zu bewältigen? FREELENS Fotografinnen und Fotografen haben hingeschaut: Sie dokumentieren die Situation in den Herkunftsländern ebenso wie mehr ...

Roland Geisheimer & Mark Mühlhaus

Heidenau – Solidarity With Refugees

Im August vergangenen Jahres griffen rassistische Bürger und Neonazis zwei Nächte in Folge eine Notunterkunft für Geflüchtete im sächsischen Heidenau an. Daraufhin wurde in der Nähe der Unterkunft u. a. von Grünen und Antifaschisten eine Demonstration und ein Willkommensfest organisiert, um Solidarität mit den geflohenen Menschen zu zeigen: Tanzende Geflüchtete gegen die hässliche braune Fratze in Sachsen. mehr ...

Roland Geisheimer

Freie Berichterstattung unmöglich

Eine Woche nach der Aufforderung, die Bundeskanzlerin und ihren Stellvertreter am Galgen aufzuhängen und zwei Tage nach dem rassistisch motivierten Mordanschlag auf die Kölner Oberbürgermeister-Kandidatin Henriette Reker, haben sich gestern erneut tausende Anhänger der Pegida-Bewegung auf dem Dresdner Theaterplatz versammelt. Galt es doch, den ersten Geburtstag zu begehen. Um von den »Feierlichkeiten« zu berichten, habe mehr ...