Gefunden

Alle Suchergebnisse zum Schlagwort »Thorsten Klapsch«


Thorsten Klapsch

Mein Stalinbau

Die Bauten in der ehemaligen Stalinallee, heute Karl-Marx-Allee/Frankfurter Allee in Berlin, wurden als erstes sozialistisches Wohnbaugroßprojekt der DDR errichtet. Die in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts errichteten Wohnhäuser sind ein Paradebeispiel für sozialistische Architektur und wirkmächtiges Symbol für den Fortschrittsgeist der noch jungen DDR. Wer in einem der sogenannten Arbeiterpaläste eine der Wohnungen bekam, mehr ...

Thorsten Klapsch

Utopie und Macht

Seit dem Mauerfall dokumentiert Thorsten Klapsch Orte, Räume und Gebäude der DDR. Etliche dieser Bauten sind vom Verschwinden bedroht oder bereits abgerissen. In gekonnt arrangierten Bildausschnitten schafft er weit mehr als eine Chronik der Architektur der DDR. Die Außenansichten und Details bedeutender Bauwerke der Nachkriegsmoderne der DDR spiegeln den noch ungebrochenen Zukunftsglauben einer vergangenen Epoche mehr ...

Regionalgruppe Berlin

FREELENS on Books

Am 1. September widmete sich die Berliner FREELENS Regionalgruppe ganz dem Thema Fotobuch. Amélie Losier organisierte die Veranstaltung mit Fotograf*innen, Verlegern und Festivalorganisatoren, die sich mit Fotobüchern befassen, in der »Bar Babette«. Kai Wiedenhöfer berichtete über seine Erfahrungen bei der Buchproduktion – und auch über die Kuriositäten am Rande. Foto: Amélie Losier Vortrag von Antje mehr ...

Regionalgruppe Berlin

FREELENS on Books

Sind Sie Fotograf, Grafikdesigner, Gestalter, Verleger? Spielen Sie mit dem Gedanken, ein Buch zu publizieren? Suchen Sie nach neuen Fotografen? Sammeln Sie Fotobücher? Dann kommen Sie zu FREELENS ON BOOKS, einer Veranstaltung des Berufsverbands der Fotografinnen und Fotografen, der allein in Berlin und Brandenburg über 400 Mitglieder vereint. Am 1. September 2016 ab 20.00 Uhr mehr ...

Heidelberger Kunstverein

Fotobuch Talks

Im Rahmen der Ausstellung » Kommunikation und Kontrolle« des 6. Fotofestivals Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg lädt der Heidelberger Kunstverein am 16. Oktober 2015 um 17 Uhr in seinen Räumen zu den Fotobuch Talks ein. Das Fotobuch ist ein taktiles und narratives Medium. Ein gutes Fotobuch ist mehr als die Summe seiner Bilder. Durch Bildauswahl und Anordnung, Schrift und mehr ...

»Atomkraft« – Vortrag von Thorsten Klapsch

Am Mittwoch, 05. September 2012 ab 19.30 Uhr im Max und Moritz Oranienstrasse 162 10969 Berlin (Kreuzberg) Geleitet von der Ästhetik einer futuristisch anmutenden Zweckarchitektur, aber auch der kontroversen politischen und ökologischen Diskussion begann Thorsten Klapsch 2005 durch Deutschland zu reisen um einer Utopie näher zu kommen, die Mitte des letzten Jahrhunderts als große Verheißung mehr ...