Gefunden

Alle Suchergebnisse zum Schlagwort »Regionalgruppe Berlin«


Ausstellungsführung in Berlin: Berlin in der Revolution 1918/19

Moin moin Kolleg*innen, zu einem sozusagen nachweihnachtlichen »Schmankerl« möchten wir zwischen den Jahren einladen: Der Kurator Dr. Enno Kaufhold wird uns am Samstag, den 29. Dezember 2018 um 16 Uhr durch die Ausstellung Berlin in der Revolution 1918/19. Fotografie, Film, Unterhaltungskultur im Museum für Fotografie geleiten. Mit über 300 Fotografien, Postkarten, Plakaten, Notentitelblättern, Zeitungen und mehr ...

Weihnachtsfeier der Berliner Fotograf*innen

Liebe Kolleginnen und Kollegen, in diesem Jahr möchten wir euch gerne wieder zur Weihnachtsfeier der Regionalgruppe Berlin am 11. Dezember 2018 einladen. Frank Nürnberger hat sich gekümmert und das Cafe En Passant Schönhauser Allee 58, 10437 Berlin (U2 bis Eberswalder oder S/U Schönhauser, M1 bis Milastraße) am 11. Dezember 2018 ab 19 Uhr für uns mehr ...

Regionalgruppe Berlin

Borderline

Grenzen – auf Landkarten, im Kopf, in der Seele, zwischen Nachbarn, zwischen Ländern. Grenzen als schmaler Grat des Übergangs. Die FREELENS Regionalgruppe Berlin gestaltet zum European Month of Photography 2018 (EMOP) eine Zeitung im Berliner Format mit dem Titel »Borderline«. 16 Berliner Fotograf*innen des FREELENS e.V. zeigen in dieser jeweils auf einer Doppelseite ihre Arbeiten mehr ...

Ausstellungsführung in Berlin: Irving Penn. Centennial

Moin moin Kolleginnen und Kollegen, Zu Irving Penn muss ich nicht viele Worte verlieren, wer kennt seine Arbeiten nicht. »Pablo Picasso, Marlene Dietrich und Alfred Hitchcock, Porträts von Ureinwohnern Neuguineas, abstrakte weibliche Akte, exquisite Stillleben, glamouröse Modeaufnahmen für die Vogue – Irving Penn (1917–2009) gilt als der einflussreichste Fotograf des 20. Jahrhunderts.« (aus der Ausstellungsankündigung mehr ...

Regionalgruppe Berlin

Treffen der Fotograf*innen in Berlin

Moin moin Kollegen, die erste Ausstellungsführung 2018 und zugleich die nächste mit Enno Kaufhold findet einmal mehr bei C/O Berlin statt. Dort werden gegenwärtig zwei Ausstellungen gezeigt. Zum Einen Arbeiten des US-Amerikaners Joel Meyerowitz und zum Anderen wird der Norweger Torbjorn Rodeland vorgestellt. Zwei unvergleichliche Positionen, jedoch mit je eigenen Qualitäten. Wir lernen Joel Meyerowitz mehr ...

FREELENS Workshop in Berlin

Rückblick: Workshop mit Silke Güldner

»Verschenken oder verkaufen?«, so lautete der etwas provokante Untertitel der Veranstaltung »Honorare & Nutzungsrechte in der Jobpraxis«. Wie schon beim vorangegangenen FREELENS Workshop in Berlin zum Thema Honorargestaltung & Portfolio, stieß auch diesmal das Thema auf reges Interesse. Dozentin Silke Güldner vermittelte zunächst einen fundierten Überblick über die aktuelle Situation im Markt für professionelle Fotografie mehr ...

Ausstellungsbesuch der Regionalgruppe Berlin bei C/O Berlin

Moin moin Kolleg*innen, wir bieten euch am 19. Juni 2017 um 17 Uhr den Besuch zweier unterschiedlicher Ausstellungen bei C/O Berlin an: William Klein Photographs & Films »Get close and personell« Eric Kim (aus: 10 Lessons William Klein Has Taught Me About Street Photography) Kompromisslos, risikobereit und abseits gängiger Konventionen – der Fotograf und Filmemacher mehr ...

Visual Storytelling

Das Geheimnis sind Liebe, Tod und Rätsel

Geschichten erzählen, mit Bildern, Ton und Grafik, darauf hat sich Michael Hauri mit seinen Kolleg*innen spezialisiert. Nach dem Studium an der Hochschule Hannover widmete sich der Schweizer dem Visual Storytelling in den Bereichen Journalismus und Corporate und gründete 2009 mit Gleichgesinnten die Agentur 2470.media. Hauri arbeitet außerdem als Dozent an verschiedenen Journalistenschulen im In- und mehr ...

Persönlichkeitsrechte in der Street Photography mit Sebastian Deubelli in Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen, beim letzten langen Abend mit Rechtsanwalt Sebastian Deubelli über Urheber- und Nutzungsrechte kamen die Persönlichkeitsrechte etwas zu kurz. Daher hatte er uns versprochen, dieses Thema nachzuholen und das wird nun geschehen. Wir treffen uns am Dienstag den 14. März 2017 um 19:30 Uhr in der Bar Babette, Karl-Marx-Allee 36, Berlin-Mitte und mehr ...

Künstlern auf der Spur – Ausstellungsrundgang mit Angelika Platen in Berlin

Moin moin Kollegen, die sehenswerte Ausstellung »Künstlern auf der Spur« mit Fotografien von Angelika Platen läuft derzeit Im Willy-Brandt-Haus. Am Dienstag, den 28. Februar 2017 um 16 Uhr hat sich Angelika Platen freundlicherweise bereit erklärt, uns exklusiv durch diese aussagekräftige Show zu führen. Die von Ihr gezeigten Porträts fallen nach heutigen Maßstäben aus vielen Rahmen mehr ...

»Kreuzberg–Berlin« im C/O Berlin

Persönlichkeitsfindung in der Werkstatt für Photographie

»Wir bemühen uns, dem Schüler zu helfen, seine Persönlichkeit zu erkennen, beziehungsweise zu finden, wobei zwangsläufig die Fotografie hinsichtlich ihrer kommerziellen Verwertbarkeit unerheblich wird«, wird Michael Schmidt in der Ausstellungsankündigung zitiert. Die von ihm 1976 in Berlin gegründete »Werkstatt für Photographie« war eine Institution in der Auseinandersetzung mit Fotografie und der Persönlichkeit der Fotografierenden. Fotohistoriker mehr ...

Visual Storytelling – Vortrag von Michael Hauri in Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir beginnen dieses Jahr mit einem Vortrag von Michael Hauri, zu dem wir Euch herzlich einladen möchten! »Vom Fotojournalismus zum Visual Storytelling« Michael Hauri ist Gründer und Geschäftsführer der Berliner Agentur 2470.media – seine Leidenschaft für spannende Geschichten teilt er mit einem eigenen Team aus Journalisten, Gestaltern und Multimedia-Spezialisten. Was bringt mehr ...