Fotobuch
Stephan Lucka

Das Gefühl, das nur wir kennen

Wenn man eine:n Pfadfinder:in fragt, was das Besondere daran ist, Pfadfinder:in zu sein, erhält man oft die Antwort: »Es ist schwer zu beschreiben, ein Gefühl, das wahrscheinlich nur Pfadfinder:innen voll und ganz verstehen.«

Stephan Lucka kennt dieses Gefühl, denn er war in seiner Jugend selbst Pfadfinder. In seinem neuen Bildband wollte er sich diesem vermeintlich »Unbeschreiblichen«, fotografisch annähern. Dazu kehrte er zu den Pfadfinder:innen zurück und tauchte nochmal in diese, ihm aus Jugendtagen vertraute, Welt ein – diesmal mit der Kamera. Die Pfadfinder:innen zählen zu den größten Jugendbewegungen der Welt: Insgesamt gibt es etwa 46 Millionen Pfadfinder:innen weltweit, 260.000 allein in Deutschland. Was machen die Gruppen für junge Menschen auch heute noch attraktiv? Wie kann dieses Konzept in unserer beschleunigten, konsumorientierten und hochtechnisierten Welt bestehen?

Aus dem Bildband »Das Gefühl, das nur wir kennen«. Foto: Stephan Lucka

Die Fotografien versuchen eine visuelle Antwort auf diese Fragen zu geben, die für die meisten Pfadfinder:innen so schwer zu beantworten sind. Sie erzählen eine Geschichte über das Erwachsenwerden, über Freundschaft und Intimität, aber auch über Respekt und Rücksichtnahme. Die Pfadfinder:innen bilden ihren eigenen soziokulturellen Mikrokosmos, der dabei auch immer einen größeren sozialen Kontext widerspiegelt: Es geht um die umfassende Frage, wie Regeln und Gemeinschaft unsere Freiheit gestalten und bedingen können.

Aus dem Bildband »Das Gefühl, das nur wir kennen«. Foto: Stephan Lucka

Der Fotograf Stephan Lucka wurde 1979 in Herford geboren. Er studierte an der Fachhochschule Dortmund und arbeitet seit 2018 als freier Dokumentarfotograf und Fotojournalist. In seiner Arbeit beschäftigt er sich mit zwischenmenschlichen Beziehungen und erforscht, wie sich Identität konstruiert. Lucka kam als 12-jähriger Schüler zu den Pfadfinder:innen und ist bis heute Mitglied des Pfadfinder:innenbundes Boreas im Deutschen Pfadfinder:innenverband.

Buchvorstellung am 14. Februar 2023 um 18:30 Uhr im »SUPERRAUM«,  Brückstraße 64, 44135 Dortmund

Stephan Lucka
»Das Gefühl, das nur wir kennen«
Mit einem Vorwort von Tom Levine und einem Nachwort von Prof. Dr. Karl Düsseldorff. Spurbuchverlag, September 2022. Grafische Gestaltung: Stephan Lucka. Hardcover mit Textteil und Ausklappseiten. Deutschsprachige Ausgabe, Format 19 x 22,7cm, 120 Seiten, 32,– Euro
ISBN 978-388778-6281
www.stephanlucka.com