Gefunden

Alle Suchergebnisse zum Schlagwort »Meinrad Schade«


Meinrad Schade

»Unresolved« in der GAF

Seit rund 20 Jahren arbeitet Meinrad Schade an dem Projekt »Krieg ohne Krieg«. Im Gegensatz zur klassischen Kriegsfotografie geht es ihm um Schauplätze, die sich in unterschiedlicher räumlicher und/oder zeitlicher Distanz zu den Kriegen befinden. Sein Fokus liegt nicht auf dem eigentlichen Kriegsgeschehen, sondern auf der Frage, wie sich ein Konflikt im Alltag zeigt. Gesichter mehr ...

Meinrad Schade

Unresolved

2018 feiert Israel das 70-jährige Jubiläum seiner Staatsgründung. Gleichzeitig gedenken die Palästinenser zum 70. Mal der Nakba (arabisch für Katastrophe, Unglück), der Vertreibung aus ihrem angestammten Siedlungsgebiet. Die politische und gesellschaftliche Situation im heutigen Israel, im Westjordanland, im Gazastreifen und auf dem Golan ist seit sieben Jahrzehnten ungelöst. Unter dem Titel »Unresolved« fotografierte Meinrad Schade mehr ...

news aktuell

FREELENS Fotografen beim PR-Bild Award ausgezeichnet

Der Allgäuer Fotograf Christoph Jorda gewinnt den diesjährigen Award für PR-Fotos in der Kategorie »Porträt«. Das beeindruckende Siegermotiv zeigt einen Jungen wenige Tage nach dem schweren Erdbeben in Nepal, der eindringlich in die Kamera schaut. Der Aufdruck »I love Nepal« auf dem Pullover des Kindes wirkt angesichts der Situation paradox. Eingereicht wurde das Gewinnerbild von mehr ...