Freitag, 15. Juli 2022, 18 Uhr

Treffen der Regionalgruppe Hannover mit Buchvorstellung in der GAF

15. Juli - 15. Juli 2022

Liebe Kolleg:innen,

wir freuen uns sehr, euch kurz vor der Sommerpause doch endlich zu einer Präsenzveranstaltung der Regionalgruppe und der GAF einladen zu können: Wir treffen uns Freitag, den 15. Juli 2022 um 18 Uhr mit Franziska Gilli und Barbara Bachmann (online dazu geschaltet) in der GAF, um mit ihnen über ihr Buchprojekt »Hure oder Heilige – Frau sein in Italien« zu sprechen. Inmitten der dazugehörigen Ausstellung übrigens, die am Mittwoch vorher (13.07.) um 19 Uhr eröffnet wird!

Für alle, die noch gar nichts darüber gehört/gelesen haben, hier ein kleiner Teaser:

In wenigen Ländern Europas sind derart festgefahrene weibliche Stereotype so verbreitet wie in Italien. Lasziv tanzen junge Frauen durchs Hauptabendprogramm, seit mittlerweile 65 Jahren. Sie tragen freizügige Kostüme und starkes Make-up, eine Ausnahme ist, wer keine schönheitsmedizinischen Eingriffe hat machen lassen. Die Mutter ist Ikone, gleichzeitig wird im Land der Kavaliere und Charmeure im Durchschnitt alle drei Tage eine Frau, meist von ihrem Partner, ermordet.

Weil sich sowohl die Fotografin Franziska Gilli als auch die Reporterin Barbara Bachmann auf unterschiedliche Art schon lange mit der Frau und ihrer Rolle in Italien auseinandergesetzt hatten, entstand der Wunsch, ein gemeinsames Projekt zu initiieren. Daraus resultiert die vielgestaltige Foto-Text-Arbeit »Hure oder Heilige«, für die sie mehrere Jahre recherchiert und zahlreiche Frauen und Spielorte in Italien besucht haben.

Die Veranstaltung ist öffentlich, ladet also gerne Freund:innen und Bekannte ein! Der Eintritt ist frei.

Herzliche Grüße und bis dann,
Helge und Michael