Ausstellung
Günther Bauer

Pionierinnen des deutschen Frauenfußballs

22. Juni - 14. August 2015

Günther Bauer zeigt fotografische Porträts der Menschen, die den deutschen Frauenfußball von seinen Anfängen in den 1950er Jahren bis heute geprägt haben. Erinnerungen, Trophäen, Bilder und Texte lassen den Zuschauer in persönliche Fußballwelten eintauchen, die zusammen zur kollektiven Erfolgsstory wurden. Die Vernissage findet am 1. Juli 2015 um 18.00 Uhr im Rathaus Bad Neuenahr-Ahrweiler statt. Im Mittelpunkt des Projekts »Pionierinnen "Pionierinnen des deutschen Frauenfußballs" mehr ...

Prora-Zentrum e.V.
Harald Schmitt

Sekunden, die Geschichte wurden

27. Juni - 28. August 2015

Am Samstag, dem 27. Juni 2015, um 16.00 Uhr eröffnet das Prora-Zentrum die Fotoausstellung des Fotoreporters des Magazins »Stern«, Harald Schmitt, der von 1977 bis 1982 in Ost-Berlin arbeitete. Es gelang ihm in dieser Zeit, den Beginn vom Ende des Staatssozialismus in der DDR symbolkräftig in seinen Arbeiten einzufangen. Die Fotoausstellung zeigt beeindruckende Fotografien aus jener Umbruchzeit. Zur Eröffnung wird "Sekunden, die Geschichte wurden" mehr ...

Gotisches Haus in Leutkirch
Anja Koehler

vor ort.

19. Juni - 18. Juli 2015

Die Fotografin Anja Koehler stellt unter dem Titel »vor ort.« vom 19. Juni bis zum 18. Juli 2015 im Gotischen Haus in Leutkirch aus. Die fotografischen Werke zeigen »Räume und Fassaden des Lebens: in Architektur und Natur, inszeniert und ungeschminkt, hier und anderswo.« Ob Landschaften, Wohnräume oder Details, immer geht es um einen besonderen Blick auf die Dinge und auf "vor ort." mehr ...

18. bis 28. Juni 2015

6. Triennale der Photographie

18. Juni - 28. Juni 2015

Die 6. Triennale der Photographie Hamburg (18. bis 28. Juni 2015) stellt das Thema »Zukunft« in den Mittelpunkt. Das Motto, »THE DAY WILL COME«, soll Kuratoren, Künstler, Wissenschaftler anderer Disziplinen und Besucher dazu anregen, über die Zukunft der Fotografie nachzudenken. Wie hat die digitale Bildwelt unsere Gesellschaft beeinflusst? Warum produzieren wir Milliarden von Bildern täglich? Hat die Telefonkamera unsere Wahrnehmung "6. Triennale der Photographie" mehr ...

18. Juni bis 8. August 2015
Neuaufnahmen 2014/15

Pixelprojekt_Ruhrgebiet

18. Juni - 8. August 2015

Am 18. Juni 2015 um 18.30 Uhr eröffnet die Ausstellung des Pixelprojekts Ruhrgebiet. Ausschnitte der 18 Fotoserien, die 2014/15 als Neuaufnahmen in die Bildersammlung aufgenommen wurden, sind vom 18. Juni bis zum 8. August im Wissenschaftspark Gelsenkirchen ausgestellt. Die kompletten Fotoserien werden zeitgleich auf der Internetseite freigeschaltet. Pixelprojekt_Ruhrgebiet wurde im Jahr 2003 auf Initiative von zunächst 27 Fotografinnen und Fotografen "Pixelprojekt_Ruhrgebiet" mehr ...

11. bis 17. Juni 2015

3. Oberstdorfer Fotogipfel

11. Juni - 17. Juni 2015

Unter dem Motto »Zeit« findet vom 11. bis 17. Juni 2015 der 3. Oberstdorfer Fotogipfel statt. »Gerade heute ist das Thema ‚Zeit’ wichtiger und vor allem kostbarer denn je. Die Welt dreht sich schneller als je zuvor, riesige Entfernungen schrumpfen dank sozialer Netzwerke und dem Internet zu einem Mausklick zusammen und auch die Fotografie erlebt einen stetigen Wandel hin zu "3. Oberstdorfer Fotogipfel" mehr ...

2. bis 12. Juli 2015
Ausstellung in der GAF

Bachelor 2015|2

2. Juli - 12. Juli 2015

Vom 2. bis zum 12. Juli 2015 zeigt die Galerie für Fotografie in Hannover (GAF) zum zweiten Mal in diesem Jahr die Abschlussarbeiten des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie der Hochschule Hannover. Der Studiengang sieht seinen Schwerpunkt in der »wirklichkeitsbezogenen Fotografie«. Die Ausstellung wird am Mittwoch, den 1. Juli 2015 um 19.00 Uhr eröffnet und zeigt Arbeiten von Matthias Döring, Philipp Jeske, "Bachelor 2015|2" mehr ...

22. Mai bis 27. Juni 2015
Regionalgruppe Stuttgart

Ausstellung »Mahlzeit, Deutschland!«

22. Mai - 27. Juni 2015

»Mahlzeit«, wünschten im Spätjahr 2013 187 Fotografen, als sie sich am gemeinsamen Buchprojekt ihres Berufsverbandes FREELENS e.V. beteiligten, um das weite Feld des Essens, der Zubereitung und des Verzehrs auf 448 Seiten sichtbar zu machen. Einen Ausschnitt von 21 Aufnahmen mit ganz unterschiedlichen Motiven präsentieren am 22. Mai 2015 um 18:30 Uhr elf FREELENS Fotografen aus Baden-Württemberg. Ausstellende Fotografen: Gustavo "Ausstellung »Mahlzeit, Deutschland!«" mehr ...

Heidi & Hans-Jürgen Koch

Buffalo Ballad

15. April - 4. Oktober 2015

»Wir sind durch das Herz des Bisonlandes gereist, durch North und South Dakota, Wyoming, Colorado und Montana. Unser Bild des Bisons ist weder romantisch noch nostalgisch. Es zeigt gleichermaßen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der amerikanischen Prärie.« (Heidi & Hans-Jürgen Koch) Die Ausstellung »Buffalo Ballad« ist die visuelle Spurensuche im Herzen des Bisonlandes nach dem Geist und Mythos dieser amerikanischen Ikone. "Buffalo Ballad" mehr ...

Horizonte Zingst
Gerhard Westrich

Geo präsentiert: Arche Tier – Die letzten ihrer Art

7. Mai - 15. September 2015

Sie sind zäh, genügsam, oft bildhübsch – und drohen auszusterben, weil im Zeitalter der Massentierhaltung andere Werte gelten. Aber zum Glück haben auch alte Nutztierrassen wieder eine Lobby. Weil neue Züchtungen in deutlich kürzerer Zeit mehr Fleisch, mehr Eier, mehr Milch, mehr Profit erzeugen, sind diese alten Tierrassen heute vom Aussterben bedroht. Glücklicherweise gibt es Menschen, die erkannt haben, dass "Geo präsentiert: Arche Tier – Die letzten ihrer Art" mehr ...

Ausstellung
Michael Lange

Fluss

2. Mai - 28. Juni 2015

Die Ur-Matrix Wasser ist ein unerschöpfliches Reservoir an Symbolwelten, die unser kulturelles Gedächtnis prägen. In allen Kulturen gehört Wasser zu den Materien, die das symbolisch-sprachliche Deutungsfeld seelischer Erlebnisse geprägt hat. In der mytho-poetischen Geschichte ist Wasser das Unbewusste und das Reich der Träume, es ist der Abgrund, dem Venus, Nymphen und Undinen entsteigen. Wasser ist Eros. Es enthält den Tod "Fluss" mehr ...

Deutsches Bergbaumuseum Bochum
Wolf R. Ussler & Thomas Stelzmann

Keine Kohle mehr

17. April - 30. Juli 2015

Ende 2018 endet eine deutsche Ära: Der subventionierte Steinkohlenbergbau in Deutschland ist dann Geschichte. Für ihr Projekt »Keine Kohle mehr« holten die Düsseldorfer Fotografen Wolf R. Ussler und Thomas Stelzmann 51 ehemalige Bergleute auf den Boden ihres einstigen Pütt zurück und setzten sie dort fotografisch in Szene. Jede dieser einzigartigen Schwarz-­‐Weiß-­‐ Kompositionen erzählt ein Stück persönlicher Geschichte. Die Arbeiten offenbaren, "Keine Kohle mehr" mehr ...