»Scars of a Lost Humanity«

»Menschen, die im Krieg leben, sind nicht in der Lage, das Grauen des Geschehens zu begreifen, weil es unmöglich ist, damit zu leben.« (Lisa Bukreyeva) Können Fotos tatsächlich davon erzählen, was derzeit im Ukraine-Krieg passiert? Für die in Kiew lebende Fotografin Lisa Bukreyeva, von der das Zitat stammt, scheint es unmöglich, die Komplexität und den Schrecken des Krieges zu vermitteln. "»Scars of a Lost Humanity«" mehr ...