Politik & Medien
Nachruf

Thomas Hoepker verstorben (1936-2024)

Wir trauern um den großen deutschen Bildjournalisten und unser langjähriges FREELENS Mitglied Thomas Hoepker, der nach langer Krankheit am 10. Juli in Santiago de Chile verstorben ist. Thomas war von Anfang an bei FREELENS dabei und wurde schon im Gründungsjahr 1995 Mitglied. Über die Jahrzehnte ist er einer unserer aktiven Unterstützer geblieben."Thomas Hoepker verstorben (1936-2024)" mehr ...

Politik & Medien
Stephan Glagla gegen FUNKE

Gericht verhandelt Angemessenheit bei Fotohonoraren

Das Landgericht (LG) Bochum wird am 25. Juli 2024 um 9 Uhr erneut die Angemessenheit von Fotohonoraren im Journalismus verhandeln. Interessierte sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.   FREELENS Mitglied Stephan Glagla führt mittlerweile im achten Jahr einen umfangreichen Gerichtsprozess gegen die FUNKE Medien- und Verlagsgruppe. FREELENS unterstützt diesen Prozess. Stephan Glagla begann 2008 während seines Design-Studiums an der FH "Gericht verhandelt Angemessenheit bei Fotohonoraren" mehr ...

Veranstaltungen

Festival La Gacilly-Baden Photo 2024

Unter dem Motto »WELT.NATUR.ERBE« wurde am Sonntag, 23. Juni 2024 das Festival La Gacily-Baden Photo 2024 feierlich eröffnet. Es läuft noch bis zum 13. Oktober 2024.

»Die Menschheit hat die Tore zur Hölle geöffnet«, warnte Generalsekretär António Guterres in einer leidenschaftlichen Rede am Rande der UN-Generalversammlung im September 2023 vor Politiker*innen, Unternehmer*innen und Aktivist*innen eindringlich vor den schrecklichen Folgen von zunehmend extremeren Wetterereignissen."Festival La Gacilly-Baden Photo 2024" mehr ...

Ausstellung
FEMALE PHOTOCLUB Hannover

WUT MACHT LUST

Mit der Gruppenausstellung »WUT MACHT LUST« präsentieren elf Fotografinnen der FEMALE PHOTOCLUB Lokalgruppe Hannover ihre Arbeiten zum ersten Mal gemeinsam der Öffentlichkeit. Sie nehmen Bezug auf politische, körperliche und wirtschaftliche Strukturen und lenken den Blick dabei unter anderem auf Sujets, die bei ihren männlichen Kollegen oft zu kurz kommen."WUT MACHT LUST" mehr ...

Ausstellung
Axel Beyer

Stadt Räume – Hamburg 1983-1987

Die Fotoserie »STADT RÄUME« geht auf Axel Beyers Abschlussarbeit an der FHS für Gestaltung in Hamburg zurück. Im Zeitraum zwischen 1983 und 1987 entstand eine umfangreiche Arbeit in der er sich fotografisch mit seiner Heimatstadt Hamburg auseinandergesetzt hat. Inspiriert von amerikanischen Fotografen wie Stephen Shore und Lee Friedlander war er auf der Suche nach solchen Orten, die einerseits vertraute Alltäglichkeit widerspiegeln, von "Stadt Räume – Hamburg 1983-1987" mehr ...

Ausstellung
Hartmut Schwarzbach

Kinderarbeit im Fokus

Der Elmshorner Fotograf Hartmut Schwarzbach hat sich jahrzehntelang mit dem Elend arbeitender Kinder in Asien und Afrika beschäftigt. Es wird seine Mission: Mit Hilfe der Fotografie zeigt er die Vielschichtigkeit der Kinderarbeit; vom Überlebenskampf bitterarmer Familien, die ohne die Hilfe ihrer Kinder kein Essen auf dem Tisch hätten, bis zur krassen Ausbeutung in Fabriken. So weist er in eindrucksvollen Bildern "Kinderarbeit im Fokus" mehr ...

Jahrestreffen 2024
Ergebnisse

FREELENS Mitgliederversammlung 2024

Die 29. FREELENS Mitgliederversammlung liegt hinter uns und wir möchten uns bei allen Anwesenden ganz herzlich für den schönen und produktiven Tag bedanken! Obschon der Tag mit starkem Regen begann, hat sich das Strandbad Plötzensee als tolle Location bewährt. Ab mittags schien die Sonne und unter unserem großen Zeltdach hatten sich insgesamt 76 Mitglieder aus der ganzen Republik eingefunden, um "FREELENS Mitgliederversammlung 2024" mehr ...

Ausstellung
Künster*innenkollektiv PEP

Ausstellung »Niemandsland« bei PEP

Im Rahmen des 48 Stunden Neukölln Festivals in Berlin zeigt das junge Künstler*innenkollektiv PEP die Ausstellung »Niemandsland« von Daniel Chatard. PEP, bestehend aus Tamara Eckhardt, Laila Schubert, Elliott Kreyenberg und Jonathan Coen, möchte einen Ort schaffen, der nicht nur als Plattform für junge Fotokünstler*innen, sondern auch als Austauschs- und Begegnungsraum in Berlin-Neukölln dient. Die Serie »Niemandsland« (2017-2023) von Daniel Chatard "Ausstellung »Niemandsland« bei PEP" mehr ...

Donnerstag, 27. Juni 2024, 19 Uhr

Treffen der Berliner Kolleg*innen

Hallo in die Runde, die FREELENS Mitgliederversammlung im Strandbad Plötzsensee in Berlin am letzten Samstag war trotz anfangs schlechten Wetters sehr gelungen. Es hätten ein paar mehr Menschen, Mitglieder sein können, die teilnehmen… Mehr dazu später und wir wollen euch Anfang Juli bei einem Picknick auf dem Tempelhofer Feld u.a. davon berichten und werden in Kürze dazu eine doodle-Terminumfrage rumschicken. "Treffen der Berliner Kolleg*innen" mehr ...

Donnerstag, 27. Juni 2024, 19 Uhr

Vernissage der Regionalgruppe Hannover

Liebe Kolleg*innen, hier ein kurzer Reminder zur nächsten Vernissage in der Galerie »20proKuadrat« am Weißekreuzplatz in Hannover: Donnerstag, 27. Juni 2024, 19 Uhr in der Mitte des Laubengangs. Wir freuen uns, euch dort zu sehen! weitSiCHTweisen – nachgenutzt Teil 2/2 Die ausgestellten Fotoplanen stammen aus der Mitgliederausstellung »weitSiCHTweisen« der FREELENS Regionalgruppe Hannover. Die komplette Ausstellung mit 35 teilnehmenden Fotograf*innen feierte "Vernissage der Regionalgruppe Hannover" mehr ...

Mittwoch, 26. Juni 2024, 19 Uhr

Treffen der Kolleg*innen im Ruhrgebiet

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir haben für den kommenden Mittwoch unser nächstes Regionalgruppentreffen geplant: Mittwoch, den 26. Juni 2024 um 19 Uhr im Lokal / Restaurant »Zur Sonne« (Haenischstraße 1, Ecke Sonnenplatz, Dortmund) Ausstellungsprojekt 2024 Ziel des Abends ist, alle noch offenen Themen und Fragen zu klären, sodass wir mit dem Projekt auf einer Webseite und in unserem neuen Instagram-Account "Treffen der Kolleg*innen im Ruhrgebiet" mehr ...

Ausstellung
Christina Winkler & Wolfgang Groeger-Meier

Zeitlos Reisen – Mythos Urlaubsstraßen B3 und N7

Da wollen wir doch alle hin: in die Sonne, in den Süden. Wer möchte denn nicht im Sommer unter dem Schatten der Markise von der Bar du Midi einen Pastis, oder im Gasthof zur Krone einen Weißwein schlürfen, sich dem Müßiggang hingeben und den Tag im Süden genießen. Gleich zwei europäische Traumstraßen führen in den Süden: Die Route Nationale 7 "Zeitlos Reisen – Mythos Urlaubsstraßen B3 und N7" mehr ...