Ausstellung
Nora Klein

Mal gut, mehr schlecht

22. März - 11. September 2022

Kann man die Depression sichtbar machen? Eine psychische Erkrankung in Bildern zeigen?

Nora Klein gelingt genau das. Ihr fotografisches Langzeitprojekt »Mal gut, mehr schlecht« präsentiert die Friedrich-Hundt-Gesellschaft (FHG) zur Förderung der künstlerischen Fotografie in Kooperation mit dem Stadtmuseum Münster. Nora Kleins Aufnahmen geben sensible Einsichten in die Innenwelten der Depression. Sie wirken gegen die Sprachlosigkeit, mit der die Gesellschaft dem Thema  noch immer begegnet.

»Du sitzt in deiner Wohnung, siehst die Dinge um dich herum, dann wird das Licht immer weiter heruntergedimmt, du siehst immer weniger, bis nichts mehr da ist: So ist die Depression.« Das sagt eine an Depression erkrankte Frau – eine von mehreren Betroffenen, die die Erfurter Dokumentarfotografin Nora Klein anderthalb Jahre lang vertrauensvoll begleitet hat.

Psychische Krankheiten sind in unserer Gesellschaft allgegenwärtig, und doch sind die konkreten Symptome für viele rätselhaft und selten erkannt. Immer mehr Menschen sind betroffen, laut der Stiftung Deutsche Depressionshilfe leidet mittlerweile jeder fünfte Beschäftigte an Depression. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben die Situation nochmals verschärft.

Das Unaussprechliche, in der Gesellschaft häufig Versteckte und schwer Greifbare dieser Volkskrankheit legt Nora Klein durch ihre Kamera frei. Mit ihrer sensiblen Herangehensweise und dem nahen Kontakt zu ihren Protagonist:innen gibt sie der Gefühlswelt depressiver Menschen eine visuelle Ausdrucksform und vermittelt so die oft unterschiedlich ausgeprägten Symptome für Mitmenschen jenseits von Worten.

Entstanden sind feinsinnige Porträts wie auch abstrakte Bildwelten, die mit ihrer unmittelbaren und eindringlichen Qualität Einsichten in das Erleben der Depression geben.

Nora Klein.
Mal gut, mehr schlecht
22. März bis 11. September 2022

Vernissage am 20. März ab 16 Uhr

Stadtmuseum Münster
Salzstraße 28
48143 Münster
http://www.malgutmehrschlecht.de/

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 10 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr