Ausstellung
Künstlerhaus Dortmund

gute aussichten – junge deutsche fotografie 2021/2022

25. März - 1. Mai 2022

»gute aussichten« wird volljährig! Im achtzehnten Jahr seines Bestehens ist der renommierte Nachwuchspreis mit den Arbeiten der acht Preisträger:innen im Künstlerhaus Dortmund zu Gast. 2021/2022 vertreten sind Max Dauven, Tamara Eckhardt, Maximilian Gessler, Alexander Kadow, Natalia Kepesz, Fiona Körner, Vanessa A. Opoku und Zoyeon.

Wie im vergangenen Jahr ist das Künstlerhaus Dortmund die erste Station der Ausstellung, die danach noch in Koblenz und Hamburg gezeigt wird.

Eine namhafte Jury hat die Preisträger:innen ausgesucht – teilnehmen an dem Wettbewerb konnten alle Studierenden der Fotografie ausschließlich mit ihren Abschlussarbeiten, die sie an einer qualifizierten deutschen Institution eingereicht haben.

Aus der Serie »Niewybuch«. Foto: Natalia Kepesz
Aus der Serie »Assuming Control«. Foto: Max Dauven

So zeigt zum Beispiel FREELENS Mitglied Tamara Eckhardt ein Bild der Serie »Youth of the Island Field«, entstanden bei Besuchen von Irland, die in einem Zeitraum von über zwei Jahren stattgefunden haben. Thomas Niemeyer schreibt dazu:

»St. Marys Park, auch unter dem Namen Island Field bekannt, wird als eine der am stärksten benachteiligten Gegenden Irlands angesehen. Ursprünglich als soziales Wohnprojekt geplant, ist die Gegend heute jedoch nicht nur geografisch durch die Lage auf einer Flussinsel des Shannon in Limerick abgeschottet, sondern auch sozial. Sie ist zu einer sich selbstverwaltenden Gemeinschaft geworden, die Außenstehenden misstrauisch bis wehrhaft begegnet. Die Arbeit ›Youth of the Island Field‹ gibt einen Einblick in die Lebenswelt der Kinder, die dort unter schwierigen Verhältnissen aufwachsen, mit Vorurteilen und einer gewissen Perspektivlosigkeit zu kämpfen haben.«

Die Fotografin greift in diesem Projekt ihr schon vorher ausgeprägtes Interesse an Coming-Of-Age-Themen auf und schafft mit Geduld und ehrlichem Interesse, das Vertrauen der Gemeinschaft zu gewinnen.

Sie begleitet ihre Protagonist:innen sowohl in Momenten der Freude, wie auch der Resilienz und ermöglicht hierdurch einen breitgefassten Blick auf die Menschen, die immer neue Wege finden, mit ihrer prekären Situation zurecht zu kommen.

gute aussichten – junge deutsche fotografie 2021/2022
25. März bis 1. Mai 2022
Finnissage am 1. Mai von 17-19 Uhr
https://www.guteaussichten.org

Künstlerhaus Dortmund
Sunderweg 1
44147 Dortmund
https://www.kh-do.de

Öffnungszeiten
Donnerstag bis Sonntag, 16-19 Uhr