Aussstellungen
Ute Mahler, Werner Mahler & Wladimir Kaminer

Experiment Heimat

19. November - 11. Dezember 2022

Heimat – eine Emotion oder ein Ort? Eine Realität oder ein Ideal? Diesen und zahlreichen anderen Fragen ist das Projekt »Experiment HEIMAT« des Westfälischen Literaturbüros in Unna nachgegangen. Im Zeitraum von 2021 bis 2022 setzten sich renommierte Autor:innen und Fotograf:innen künstlerisch mit acht bereits als Heimat etablierten Räumen oder aus bestimmter Perspektive »heimatlich« konnotierten Orten in Westfalen auseinander. Einer dieser Orte ist das Hermannsdenkmal in Detmold.

Der Autor Wladimir Kaminer und die FREELENS Fotograf:innen Ute Mahler und Werner Mahler waren 2021 für einen Rechercheaufenthalt vor Ort unterwegs. In Begegnungen und im Austausch mit den hier lebenden Menschen näherte sich das Trio dem Wahrzeichen Lippes mit Stift und Kamera. Im Anschluss an ihre Recherchereisen setzten die Drei ihre Eindrücke künstlerisch um. Es entstanden Texte und Fotoserien, die in einem Buch veröffentlicht und in einer Wanderausstellung aufbereitet wurden, die 2022 an ihre Entstehungsorte zurückkehrt.

Ute Mahler. Foto: Werner Mahler
Werner Mahler. Foto: Ute Mahler

»Mein Herz ist grün vor Wald«, schrieb einst der Dichter Christian Dietrich Grabbe – geboren und gestorben in Detmold – über die Region seiner Heimat. Die Fotografien von Ute Mahler und Werner Mahler aus dem Teutoburger Wald erinnern an das »grüne Herz«. Nicht, weil die Fotografien farblich grün sind, sondern weil sie die Üppigkeit des Waldes genauso wie seine Fragilität zeigen.

Der Autor Wladimir Kaminer beschäftigt sich in seinem Text »Hermann« mit dem Prozess der »Hermannisierung« der Russlanddeutschen, die in ihre historische Heimat zurückkehren. Ein von einer russischen Zeitung verbreiteter Mythos besagt, dass man in der Nähe des Hermanndenkmals schneller in die deutsche Sprache und Kultur eintaucht. Ein Phänomen, das Kaminer am eigenen Leib spüren wollte und mit präziser Genauigkeit und einem humorvollen Blick das Hermannsdenkmal literarisch unter die Lupe genommen hat – um sich anhand dieses Ortes ein Bild davon zu machen, wie Heimaten entstehen können.

Ute Mahler, Werner Mahler, Wladimir Kaminer
Experiment Heimat
Vom 19. November bis zum 11. Dezember 2022

Lippisches Landesmuseum Detmold
Ameide 4
32756 Detmold
www.lippisches-landesmuseum.de

Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr
Samstag & Sonntag 11-18 Uhr